Coley Pharmaceutical Group erweitert Management-Team

Wellesley, Mass., USA, und Hilden, Deutschland (ots-PRNewswire) - Robert Forrester wird Senior Vice President of Finance and Development; Yves Fouron, Ch.E., Ph.D. wird Vice President of Corporate Development; Barbara Deptula wird Vice President of Commercial Development.

Der Arzneimittelkonzern Coley hat Robert Forrester, Yves Fouron und Barbara Deptula in die neu geschaffenen Positionen des Senior Vice President of Finance and Development, Vice President of Corporate Development und Vice President of Commercial Development ernannt. Zusammen bringen Forrester, Dr. Fouron und Frau Deptula mehr als fünfzig Jahre Erfahrung im Finanzmanagement und der Unternehmensführung in der biopharmazeutischen Branche ein, wobei sie unter anderem in leitenden Positionen bei MeesPierson, Barclays de Zoete Wedd, Sepracor, Biosepra, U.S. Bioscience und Schering Plough gearbeitet haben.

"Da Coley sich von einer wissenschaftlich orientierten Gruppe zu einer Firma entwickelt, die sich auf die Entwicklung von pharmazeutischen Produkten konzentriert, erweitern wir aktiv unser Management-Team und legen dabei mehr Wert auf Finanzen, Geschäftsentwicklung und Marketing," sagt Robert L. Bratzler, Ph.D., President und Chief Executive Officer des Arzneimittelkonzerns Coley Pharmaceutical Group.

Dr. Bratzler meint weiter: "Die Ernennung von Robert Forrester, einem Investmentbanker, der sich auf das Gesundheitswesen spezialisiert hat, in das Management erfolgt zur rechten Zeit, da Coley eine private Finanzierungsrunde beendet. Yves Fourons internationale Erfahrung in der biopharmazeutischen Branche wird für Coley besonders wichtig sein, wenn unser Sortiment an immunaktivierenden Produkten - CpG 7909, CpG 8916 und CpG 8954 - in die Klinik kommt. Außerdem wird die Erfahrung von Barbara Deptula im Bereich der Einführung von neuen Produkten sehr wertvoll sein, wenn wir mit der Durchführung der Kommerzialisierungsstrategien für unsere CpG-immunstimulierenden Produkte bei Krebs, Allergien, Asthma und Infektionskrankheiten beginnen."

Mit einer mehr als vierzehnjährigen Erfahrung in der betrieblichen Finanzwirtschaft hat Herr Forrester Transaktionen im Wert von über $7 Milliarden durchgeführt, einschließlich Börseneinführungen, Privatplazierungen, Fusionen und Übernahmen, Hauptinvestitionen und Finanzierungen. Er kommt zu Coley von MeesPierson, das zur Fortis-Gruppe gehört, wo er als Managing Director Kapital beschafft, Ratschläge in den betrieblichen Finanzen erteilt und in Life-Science-Firmen investiert hat. Vor seiner Arbeit bei MeesPierson war Forrester bei der Unternehmensfinanzgruppe der Barclays de Zoete Wedd in New York und London, der Kapitalmarktgruppe der Union Bank of Switzerland in London und bei Clifford Chance in London und Singapur tätig. Forrester machte seinen L.L.B. (Abschluß in Jura) an der Bristol University und ist Rechtsanwalt am Supreme Court von England.

Dr. Fouron war zuletzt als President und Chief Executive Officer von Immuno-Designed Molecules (IDM) tätig, wo er ein Kapital von $25 Millionen aufbrachte, zwei Produkte zu Versuchen der Phase III führte, zwei Tochtergesellschaften gründete und eine Strategie für das geistige Eigentum durchführte, die verantwortlich war für 16 erteilte und 21 angemeldete Patente weltweit. Im Verlauf seiner Karriere hatte Dr. Fouron verschiedene leitende Positionen in der Geschäftsentwicklung bei Firmen der Sepracor-Gruppe inne, er war unter anderem Vice President of Business Development für Sepracor und Senior Vice President sowie President of European Operations für Biosepra. Dr. Fouron hat einen M.S. (Magister) in chemischer Verfahrenstechnik und bekam seinen Ph.D. (Doktor der Philosophie) in Nukleosid-Chemie an der University of Alberta.

Frau Deptula verfügt über mehr als zwanzig Jahre Branchenerfahrung bei der Identifizierung und Verfolgung von Produktmöglichkeiten sowohl für multinationale Arzneimittelfirmen als auch für kleine Biotechnologiegesellschaften, einschließlich U.S. Bioscience, Schering-Plough, American Cyanamid und Genetics Institute. Sie kommt von ihrer letzten Stellung als Vice President of Licensing and Business Development bei U.S. Bioscience zu Coley. Während ihrer Tätigkeit bei U.S. Bioscience beschäftigte sich Frau Deptula mit dem Aufbringen von privaten Finanzierungen in Höhe von mehr als $20 Millionen, sie koordinierte eine globale Produkteinführung mit den internationalen Partnern und war verantwortlich für die Ausfertigung eines Lizenzvertrags in Höhe von $40 Millionen mit ALZA. Bei Schering Plough leitete sie die internationale Produkteinführung von Leucomax(R). Frau Deptula erhielt ihren B.A. (erster akademicher Grad) von der University of Connecticut, Fakultät für Pharmazie, und machte ihren M.B.A. (Diplom-Betriebswirt) an der University of Chicago.

Der Arzneimittelkonzern Coley Pharmaceutical Group ist eine Biotechnologiefirma in Privatbesitz, die innovative therapeutische und prophylaktische Produkte entwickelt, welche das Immunsystem für die Behandlung von Krebs, Allergien, Asthma und Infektionskrankheiten stärken und die Erholung der Funktionen des Immunsystems nach Chemotherapien bei Krebs oder anderen immunsuppressiven Behandlungen beschleunigen. Coley Pharmaceutical Group wurde 1997 gegründet und hat seinen Firmensitz in Wellesley, Massachusetts, USA, sowie weitere Betriebe mit Sitz in Hilden, Deutschland, Iowa City, USA, und Ottawa, Kanada. Unter den momentanen Investoren finden sich Techno Venture Management, Alafi Capital und QIAGEN N.V. (Nasdaq: QGENF). Weitere Informationen über die Gesellschaft finden Sie auf der Website www.coleypharma.com.

ots Originaltext: Coley Pharmaceutical Group
Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Robert L. Bratzler, Ph.D.
President und CEO der Coley Pharmaceutical Group
Tel. (USA) 781-431-6400, E-Mail: mail@coleypharma.com oder Sharon Karlsberg oder Wendy Soutsos von Ogilvy PR Worldwide, Tel. (USA) 617-577-0006, E-Mail: sharon.karlsberg@ogilvypr.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE