Landesjugendbeirat besucht "Arena Höchsterstraße"

Dornbirn (VLK) - Mehr als 30 Mitglieder verschiedener
Vorarlberger Jugendorganisationen, die im Landesjugendbeirat vertreten sind, haben sich kürzlich über die neue Jugend- und Sportanlage "Arena Höchsterstraße" informiert. Der Landesjugendbeirat ist das offizielle Beratungsorgan der Vorarlberger Landesregierung in Jugendangelegenheiten. ****

Die Mitglieder zeigten sich begeistert über die neuen Wege
der Jugend- und Sportarbeit. Die Vernetzung der verbandlichen
und offenen Jugendarbeit ist zukunftsweisend. Mit diesem
Thema wird sich daher auch eine Arbeitsgruppe des Landesjugendbeirates ab Herbst intensiv auseinandersetzen.
Das Projekt "Arena Höchsterstraße" hat Vorbildcharakter für andere Gemeinden und Initiativen.

Weitere Besprechungspunkte waren neben der wichtigen Informationsrunde der Jugendorganisationen die Vorarlberger Jugendkarte und die neuen Entwicklungen zum Thema "Jugendbeteiligung".

Ein Schwerpunkt im neuen Arbeitsjahr wird das Thema
"Integration - Umgang mit dem Fremden sein". Besonderer
Schwerpunkt ist hier die Auslotung von Möglichkeiten, was Jugendorganisationen zu diesem Thema in der Gesellschaft
beitragen können. Ebenfalls sollen notwendige politische Veränderungen angesprochen und konkrete Veranstaltungen durchgeführt werden.
(so/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL