Einladung zur Pressekonferenz: MAK IN MODE

Wiener Modenacht - Donnerstag, 13. Juli 2000, 10.30 Uhr

Wien (OTS) - Mario Soldo Enterprises präsentiert
internationale Mode im Rahmen der MAK NITE

Das Österreichische Modesekretariat, Mario Soldo Enterprises und das MAK laden am 13. Juli um 10.30 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz mit Mario Soldo, Manfred Handerek, Leiter des Österreichischen Modesekretariats, Andreas Bergbauer, Universität für angewandte Kunst/Institut für Design, und Peter Noever zur Präsentation der MAK IN MODE / WIENER MODENACHT, die am 18. Juli 2000 ab 21.00 Uhr im MAK stattfindet.

Auf der WIENER MODENACHT präsentiert Mario Soldo, der für MAK IN MODE für kurze Zeit von Berlin nach Wien zurückkehrt, vier in Wien arbeitende Designer. In Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst wird eine Diainstallation zu den aktuellsten Kollektionen der Modeklasse MK 30 zu sehen sein.

Die teilnehmenden Designer der WIENER MODENACHT:

MICHEL MAYER der Shootingstar am österreichischen Modehimmel, eröffnet die Show.

BIRGIT BOGUSCH Künstlerin und Designerin, zeigt ihre Winterkollektionen 2000/2001 "BB.Com" und "Birgit Bogusch". Seit 1999 designt sie in Zusammenarbeit mit RH FASHION.

ALEXANDRA PÖTZ Newcomerin aus Graz, zeigt ihre vom französischen Maler Paul Gauguin beeinflusste Kollektion.

LAPADU Österreichs Modeavantgardisten, bilden den krönenden Abschluss der Wiener Modenacht.

MODEKLASSE MK 30 zeigt aktuelle Kollektionen in einer Diainstallation.

Sponsoren der Wiener Modenacht im MAK:

Bundeskanzleramt Sektion Kunst, Österreichisches Modesekretariat, Ludwig Reiter Schuhmanufaktur, Stiefelkönig, Schuhhaus Wunderl, Wolford: Strümpfe & Bodies, Mod's Hair Wien / Peter Neumann:
Hairstyling.

Für Styling & Art-Direction zeichnet Kenny Krüger und für die Gesamtinszenierung Mario Soldo verantwortlich.

Termin: Dienstag, 18. Juli 2000
Einlass: 20.30 Uhr, Showbeginn: 21.00 Uhr
Ort: MAK, Stubenring 5, A-1010 Wien
Eintritt: ATS 90,-

Informationen: Mario Soldo Enterprises PR
Hauptstraße 159, D-10827 Berlin
Telefon: +49-30-787 13 621 Fax: +49-30-787 14 523
E-mail: mariosoldo@t-online.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

MAK Presse
Dorothea Apovnik
Stubenring 5, A-1010 Wien
Tel.: +43-1-711 36-233
Fax: +43-1-711 36-227
E-mail: presse@mak.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK/OTS