Verkehrsmaßnahmen

Dringende Leitschienenreparatur auf der Reichsbrücke

Wien, (OTS) Wegen Gefahr im Verzug muss zu möglichst raschen Wiederherstellung der Verkehrssicherheit im Mittelbereich der Reichsbrücke die Reparatur der Leitschienen durchgeführt werden. Die Arbeiten beginnen am Donnerstag um 12 Uhr und können voraussichtlich in den späten Nachmittagsstunden beendet werden. Auf beiden Richtungsfahrbahnen der Reichsbrücke muss im Arbeitsbereich die dem Mittelstreifen nächstliegende Fahrspur gesperrt bleiben.

Gleiserneuerung in der Wagramer Straße

Die im 22. Bezirk in der Wagramer Straße angelaufenen Gleisbauarbeiten der Wiener Linien im Bereich zwischen Steigenteschgasse und Kagraner Platz sind zum Aufrechterhalten der Betriebssicherheit dringend notwendig. Es wird zur möglichst raschen Fertigstellung bei Tag und Nacht und auch an den
Wochenenden gearbeitet. Für den Individualverkehr kann im
Abschnitt zwischen Donauzentrum und Kagraner Platz allerdings nur eine Spur je Fahrtrichtung aufrechterhalten werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 31. August abgeschlossen. (Schluss)
pz/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK