Hofmann: Strompreissenkung für KMU´s ab 2001 umgesetzt

Novelle des ELWOG bringt neue Wettbewerbschancen

Wien, 06-07-2000 (OTS) Die 100prozentige Liberalisierung des Strommarktes kommt um zwei Jahre früher, als im alten Elektrizitätswirtschaftsorganisationsgesetz (ELWOG) aus dem Jahre 1998 der rot-schwarzen Koalition vorgesehen. Das betonte gestern der freiheitliche Energiesprecher NAbg. Max Hofmann in der Parlamentsdebatte über die in den späten Abendstunden beschlossene ELWOG-Novelle.****

Das bedeute eine wesentliche Strompreissenkung nicht nur für Großabnehmer, sondern für alle Klein- und Mittelbetriebe bis hin zu den Haushalten. Im Durchschnitt könne eine Strompreissenkung um 30 Groschen pro Kilowattstunde erzielt werden. "Wir haben damit bessere Wettbewerbschancen für die gesamte Wirtschaft und vor allem einen wesentlichen Standortvorteil für KMU´s geschaffen", so Hofmann.

Für Hofmann stellt das ELWOG "neu" auch einen wesentlichen Schritt in Richtung Rückzug des Staates aus der E-Wirtschaft sowie den Abbau von Monopolen dar.

Das neue Elwog bringe auch wesentliche Vorteile für Kleinwasserkraftwerke und die sogenannte erneuerbare Energie wie Wind- und Solartechnik, Fotovoltaik sowie Biomasse. "Sie erhalten künftig mehr Geld für ihren Strom und werden bevorzugt behandelt Acht Prozent der österreichischen Stromproduktion müssen künftig aus der Kleinwasserkraft gespeist werden, vier Prozent ist der Mindestanteil für die erneuerbare Energie, für die eine gesonderte Regelung der Einspeisetarife vorgesehen ist."

Diese Regelungen bleiben in der Kompetenz der Länder, was den einzelnen Regionen spezifische Fördermöglichkeiten offenläßt. "Dadurch eröffnen sich auch große neue Marktchancen für den Anlagenbau, in dem neue Arbeitsplätze geschaffen werden können", betonte Hofmann.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Bundesmedienreferat -
Cornelia Lemmerhofer
Tel.: 0664 / 103 80 62
email: office@rfw.or.at
http://www.rfw.or.at

RFW - Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW/RFW