Dynamische Werbebanner, TV im Internet, Werbung am Handy

+++ UTA-Anfragebanner erfolgreich!

Wien (OTS) - Auf den Seiten der UTA-Portale wurde mit einem interaktiven Anfragebanner der Erfolg von DynamicBanner-Methoden getestet - mit erfreulichem Resultat, denn die Responseraten waren vielversprechend!

Der Banner war vom Aufbau einfach: ein kleiner Assistent, der in vier Schritten im Banner eine Anfrage eines Lesers entgegennimmt (Name, Adresse etc. werden nacheinander abgefragt), wurde geschalten. Die gesamte Logik und Präsentation lief dabei im Banner selbst ab -keine öffnenden Fenster sollten den Leser stören.

Nach einer Schaltung in kontrolliertem Umfeld (definierte Zielgruppe von 480 Lesern) konnte eine Rücklaufquote von fast 6% erreicht werden. Und dies innerhalb weniger Tage, also ohne langfristische Schaltung und Bewerbung dieser Benutzergruppe.

Werbebanner zeigen sich damit am Portal der UTA als sehr erfolgversprechende Werbeform. Dies beweisen auch 'normale' Kampagnen der bisherigen Werbekunden!

http://www.ad-locator.net
+43 (1) 406 59 27-0 info@tripple.at

+++ TV-Werbung im Internet!

Erstmals wurde in einem breiten Rahmen eine neue Werbeform im Internet getestet. A-Online konnte im Zeitraum der Fußball-EM großflächige Werbung im Rahmen von A-Online-Speed einsetzen.

Als Vorreiter auch in Sachen Onlinewerbung wurde bei A-Online nun eine neue Art der Werbung im Internet eingesetzt: Besonders für die schnell angebundenen ADSL-Kunden von A-Online-Speed wurden großflächige und aufwendige Werbespots kreiert, die unter www.speed.at als Pausenfüller geschalten wurden. Die technische Bandbreite der Möglichkeiten ist dabei enorm: Von einfachen Grafiken über Gewinnspielapplikationen ('Flash') bis zu ganzen TV-Spots als Video-Einblendung ist hier alles möglich.

Die ersten Testkampagnen auf diesem Werbeträger konnten zur Fußball-EM mit positivem Feedback, und somit erfolgreich, abgeschlossen werden. Einer breiten Verwendung steht damit nichts mehr im Wege, die nächsten größeren Kampagnen sind schon eingeplant.

http://www.ad-locator.net
+43 (1) 406 59 27-0 info@tripple.at

+++ Werbung am Handy!

Das LocATor-Werbenetz erreicht praktisch jeden Internet-Benutzer in Österreich - und erweitert nun seine Reichweite um die Handy-Generation!

Neben den 100 Millionen Kontakten im Monat, die auf über 100 Medien im Internet über das LocATor-Werbenetz (http://www.ad-locator.net) erreicht werden können, ist nun auch die Werbung am Handy möglich. Dies betrifft SMS-Nachrichten und WAP-Seiten, die nun als Werbeträger erschlossen werden.

Bei Handywelt und SMS-Zone sind beispielsweise alle ausgehenden SMS-Nachrichten der Gateways (eMail zu SMS, Web zu SMS) mit Sponsornachricht sowie geändertem Absender (Call Center oder Hotline) zu versehen. theWAP kann Seiten im Handy-Portal sogar mit verlinkten Botschaften versehen - ganz in der Art, wie man das vom Web her gewohnt ist.

Beide Arten der Werbung können von der Reichweite zwar noch nicht mit 'traditioneller' Bannerwerbung mithalten - Targeting und Abrechnung nach erfolgten Kontakten ist aber schon möglich. Die Basis für erste erfolgversprechende Kampagnen direkt am Handy sind damit gegeben - und der LocATor beweist wieder einmal seinen Vorsprung bei der Werbung in den neuen Medien!

http://www.ad-locator.net
+43 (1) 406 59 27-0 info@tripple.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

tripple@
Roland M. Kreutzer
Tel.: (01) 406 59 27 - 44
Email: kreutzer@tripple.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS