Nortel Networks gibt den Abschluss der Übernahme von Architel Systems Corporation bekannt / Ein wichtiger Baustein für hochleistungsfähige Internet-Dienste

Toronto - Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) gab den Abschluss eines Planes zur Übereinkunft bekannt, demgemäß Nortel Networks das Unternehmen Architel Systems Corporation, einen führenden Anbieter für Softwaresysteme, übernommen hat. Hierdurch wird es Service Providern ermöglicht, Internet- und andere Internet Protocol- (IP) Dienste der nächsten Generation zügig bereitzustellen. Diese Übernahme vereinigt die Kompetenzen von Architel und Nortel Networks Preside, um die in der Branche umfangreichsten Lösungen für den Dienstleistungshandel zur Verfügung zu stellen. Mit Hilfe dieser Lösungen können Service Provider ihren Kunden neue IP-Dienste mit höherer Geschwindigkeit, Qualität und Zuverlässigkeit anbieten und somit dazu beitragen, dass sie die wirtschaftlichen Chancen nutzen können, die das hochleistungsfähige Internet bieten kann.

Dem Plan zur Übereinkunft wurde am Montag, dem 26. Juni 2000, von einer überwältigenden Mehrheit der Aktionäre von Architel zugestimmt; die behördliche Genehmigung folgte am Donnerstag, dem 29. Juni 2000. Durch den Plan zur Übereinkunft wurde eine Tochtergesellschaft von Nortel Networks mit Architel verschmolzen, und Architel wurde zu einer Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz von Nortel Networks.

Jede ausstehende Aktie von Architel wurde gegen 0,38682 Aktien von Nortel Networks ausgetauscht, wobei es sich insgesamt um ca. 6.028.277 Aktien von Nortel Networks handelt. Ca. 859.285 Aktien von Nortel Networks wurden zur Emission im Hinblick auf Kaufoptionen für Aktien von Architel reserviert, die von Nortel Networks übernommen wurden.

"Diese Übernahme verschafft uns den Vorteil des Erstanbieters auf dem Markt für entscheidende Software- und Servicelösungen, die für die Entwicklung und das Funktionieren des hochleistungsfähigen Internet notwendig sind", so Steve Nicolle, Vice President von Service Ware Solutions, Nortel Networks. "Preside und Architel stellen eine marktschaffende Verbindung dar, durch die es Service Providern möglich wird, Chancen optimal und schnell zu nutzen, die das hochleistungsfähige Internet bietet."

Nortel Networks Preside stellt Softwarelösungen für Dienste bereit, die die Infrastruktur von Netzwerken verwalten und es den Service Providern ermöglichen, wertschöpfende und gewinnbringende Dienste schnell zu entwickeln und an ihre Kunden zu liefern.

Nortel Networks ist ein internationaler Marktführer im Bereich Mobilfunk und Festnetztelefonie, eBusiness- und Datenübertragungslösungen im Internet. Im Jahr 1999 erzielte das Unternehmen Umsätze in Höhe von 21,3 Milliarden US-Dollar. Es betreut Netzbetreiber, Service Provider und Unternehmen weltweit. Heute trägt Nortel Networks zur Entwicklung eines hochleistungsfähigen Internet bei, das noch zuverlässiger und schneller ist. Nortel Networks setzt neue Maßstäbe für die Wirtschaftlichkeit und Qualität von Netzwerken einschließlich des Internet, die eine neue Ära der menschlichen Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen.

Besuchen Sie unsere Website unter http://www.nortelnetworks.com

Rückfragen bitte an:
Business Media, Jeff Ferry, Nortel Networks, +1 703 712-8339, jferry@nortelnetworks.com;
Investor Relations, Nortel Networks, +1 905 863-6049,
+1 888-901-7286, investor@nortelnetworks.com

Archivbilder dieses Unternehmens sind über CNW E-Pix unter http://www.newswire.ca erhältlich. Die Bilder sind für Mitglieder der Canadian Press kostenlos.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/NYSE/TSE: NT