Titel: Großer Quotenerfolg für ATV-Live-Übertragung der Love Parade

Österreichweit 13 Prozent, in Wien 30,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe!

Über den großen Quotenerfolg mit der Live-Übertragung der am vergangenen Wochenende stattgefundenen Love Parade freut sich der Geschäftsführer des österreichischen Privat-TV-Senders ATV, Tillmann Fuchs. In der für ATV relevanten Zielgruppe der 12 bis 49jährigen im ATV-Empfangsgebiet, kam die Übertragung des Mega-Events im Zeitraum zwischen 15.30 Uhr und 18.30 Uhr auf einen österreichweiten Marktanteil von 13 Prozent, in Wien sogar auf 30,8 Prozent - und schlug damit den ORF auf ganzer Länge.

"Mit der Übertragung der Love Parade haben wir die besten Einschaltquoten über einen so langen Zeitraum in der Geschichte des jungen Senders erreicht", ist ATV-Geschäftsführer Tillmann Fuchs mit dem Ergebnis hochzufrieden. "Diese Zahlen zeigen deutlich, dass wir mit der Abdeckung von Events für junges und junggebliebenes Publikum vollkommen richtig liegen." Die beeindruckenden Quoten in Wien machen für Fuchs das reelle Potential von ATV in der Zielgruppe deutlich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Birgit Kleinlercher
Tel.: (01) 213 64-7945
Fa: (01) 213 64-7979
email: kleinlercherb@rtv.co.at
http://www.austria-tv.at

ATV Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATV/ATV