Schulische Spitzenleistungen in den Ferien

2. Sommerakademie für hoch begabte Schüler am Semmering

St.Pölten (NLK) - In der Höheren Lehranstalt für Tourismus am Semmering findet heuer zum zweiten Mal eine Sommerakademie für hoch begabte Schüler statt. Freiwillig setzen sich rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder dem "positiven Lernstress" in acht Kursen zu verschiedenen Themenschwerpunkten aus. Erfahrene Kursleiter aus dem schulischen und dem universitären Bereich bearbeiten mit den Teilnehmern anspruchsvolle Themen aus den Bereichen Biologie, Chemie, Musik, Physik, Informatik, Mathematik, Astronomie, Geografie, Geschichte, Deutsch, Englisch, Philosophie und Psychologie. Neben niederösterreichischen Teilnehmern haben sich auch Schüler aus dem Burgenland, der Slowakei, Tschechien, Ungarn, Kroatien, Slowenien, der Schweiz und Deutschland bei dieser Akademie angesagt. Für den Amtsführenden Präsidenten des NÖ Landesschulrates, Adolf Stricker, sind die Begabtenförderung und die Verstärkung der europäischen Beziehungen besondere Schwerpunkte des niederösterreichischen Schulwesens. Am Freitag, 7. Juli, werden im Festsaal des Hotels Panhans (von 9.30 bis 11.30 Uhr) die erarbeitenden Themenstellungen präsentiert.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK