Staatspräsident von Aserbaidschan trug sich ins Goldene Buch ein

Wien, (OTS) Der Staatspräsident von Aserbaidschan Heydar Alirza oglu Aliyev trug sich am Dienstag in das Goldene Buch der Stadt Wien ein. Bürgermeister Dr. Michael Häupl erwähnte besonders die Wirtschaftsbeziehungen Österreichs bzw. Wiens zu den mittel-und osteuropäischen Ländern.****

Präsident Aliyev würdigte die hervorragenden Kulturgüter in Wien und bekundete sein Interesse an beiderseitigen Kontakten der Stadt Wien mit der Hauptstadt von Aserbaidschan Baku. (Schluss) du/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Ingrid Duschek
Tel.: 4000/81 857
e-mail: dus@mdp.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK