ARBÖ: Sturm- und Hagelwarnung für Salzburg

Wien (ARBÖ) - In diesen Minuten ging beim ARBÖ-Informationsdienst eine Sturm- und Hagelwarnung für das gesamte Salzburger Flachland sowie das westliche Innviertel ein.

Laut ARBÖ sind für heute nachmittag vor allem im Westen heftige Unwetter vorhergesagt worden - langsam aber sicher dürften sie sich auf den Weg nach Österreich machen. Der ARBÖ appelliert an die Autofahrer, die in ein Unwetter geraten, besonders vorsichtig zu fahren.

Bei starkem Regen erhöht sich die Gefahr von Aquaplaning, aber auch die Sichtverhältnisse werden um einiges schlechter. Da auch vor Hagel gewarnt wird, empfehlen die Experten des ARBÖ rechtzeitig "Unterschlupf" zu finden, um das Auto, aber vor allem auch die eigene Haut in Sicherheit zu bringen.

Bei starken Sturmböen ist ebenfalls erhöhte Vorsicht geboten. Seitliche Böen können das Fahrzeug bis zu einem Meter versetzen. Vor allem bei Kleinlkw ist diese Gefahr besonders gegeben. Heute werden Sturmböen von bis zu 60 km/h erwartet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-7
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR