NÖ Pressehandbuch - 6. Auflage erschienen

St.Pölten (NLK) - Die 6. Auflage des Niederösterreichischen Pressehandbuches mit Stand vom April 2000 ist soeben erschienen. Das mittlerweile auf einen Umfang von 312 Seiten angewachsene Handbuch, herausgegeben von Hofrat Dr. Herbert Waldhauser, Leiter der Presseabteilung der NÖ Landesregierung, weist folgende Kapitel auf:
Statements der Fachwelt, Presseliste kurz gefasst, Koordinierungsstelle für Pressekonferenzen, erweiterte Presseliste mit Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Monatszeitschriften, Magazine und Periodika, ORF, Privat-TV und Privatradios, Presseagenturen und Pressedienste, Presseklubs, Pressestellen von Interessenvertretungen und von Städten, Medienreferate, Informationsdienste und Kontaktadressen sowie Namensregister und Pressefotografen und einen Auszug aus dem Mediengesetz über die Impressumgestaltung. Mit der auf den neuesten Stand gebrachten Zeitungsgeschichte Niederösterreichs und einem alphabetischen Index schließt das Pressehandbuch ab. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll sowie der Herausgeber haben kurze Einleitungsstatements verfasst. Die Redaktion des NÖ Pressehandbuches besorgte Fachoberinspektor Elfriede Schiefer, die herstellerische Gestaltung stammt von Ing. Johann Riedl.

Das Buch ist bei der Presseabteilung der NÖ Landesregierung, 3109 St.Pölten, Landhausplatz 1, Telefon 02742/200/2169 oder 2171, e-mail presse@noel.gv.at, kostenlos erhältlich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2171

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK