Nuon, eines der führenden Energieunternehmen in den Niederlanden, hat sich als erstes in der Branche für MDSIs Software Advantex r7 entschieden

Richmond, British Columbia (ots-PRNewswire) - MDSI Mobile Data Solutions Inc. (Nasdaq: MDSI; Toronto: MMD) hat mit Nuon, dem zweitgrößten Energieunternehmen in den Niederlanden, einen Vertrag für die "Advantex(TM) r7 Wireless Workforce Management Software" abgeschlossen. Damit ist Nuon die erste Firma aus dem Energiebereich, die die neue Version von Advantex anwendet.

"Wir wollen Advantex als 'Gold Standard' für Unternehmen in der ganzen Welt etablieren, die Bedarf an drahtlosem Arbeitskräfte-Management haben", sagt Rob Cruickshank, MDSIs Präsident und COO (Chief Operating Officer). "r7 ist ein vollkommen internet-basiertes, anpassbares Produkt, welches auf die Bedürfnisse von Energieunternehmen weltweit zugeschnitten ist. Wir sind zudem durch zusätzliches Verkaufs- und Fachpersonal in unserem Amsterdamer Büro besser als je zuvor auf den internationalen Markt eingestellt. Durch diese Erweiterung können wir effektiver die Möglichkeiten wahrnehmen, die sich durch die erfolgreiche Deregulierung in den Energie- und Telekommunikationsunternehmen aufgetan haben."

Als führender nordamerikanischer Anbieter hat MDSI mit der Gewinnung von hochkarätigen Kunden wie Belgacom, Tele Danmark, Telenor, British Gas Services, und Yorkshire Water in den europäischen Energie- und Telekommunikationsmärkten bereits einen signifikanten Erfolg erzielt. Der Markt für MDSIs Software-Lösungen ist in Europa - genauso wie in den USA - von der rapiden Deregulierung bestimmt. Der daraus resultierende Wettbewerb erlaubt Konsumenten, sich frei für das Unternehmen zu entscheiden, welches den besten Service liefert. Und genau hier setzt Advantex an: Die drahtlose Anwendung managt die mobilen Mitarbeiter, die eine Schlüsselposition für den Kundendienst einnehmen.

Während Deregulation, Denationalisierung und Internationalisierung weiterhin dramatisch die Energie-Landschaft in Europa prägen, verfolgt Nuon eine aggressive Wachstums-Strategie, um das führende Energie-Unternehmen in Holland zu werden. Der geschlossene Vertrag bezieht sich vorerst nur auf die Bezirke Gelderland, Friesland und Flevoland. Nuon geht jedoch davon aus, dass Advantex in Zukunft bei allen Unternehmen der Nuon-Gruppe zum Einsatz kommt.

Advantex wird etwa 500 Außendienstmitarbeiter bei Notfällen und Routinearbeiten quer durch die Niederlande managen und somit die aktuellen ineffizienten Prozeduren ersetzen, in denen Aufträge noch mündlich beziehungsweise schriftlich vergeben werden. Arbeitssprache des Programmes ist Holländisch. Anfangs wird Advantex noch mit Nuons herkömmlichem Kunden-Informationssystem arbeiten, aber bald auf eine neue SAP-Lösung umsteigen. Ab dem Jahr 2002 rechnet Nuon mit einer Mitarbeiterzahl von etwa 2000, von denen nach bisheriger Planung alle durch die Advantex-Software disponiert werden sollen.

"In unseren Augen ist Advantex r7 ein einzigartiges Produkt von einer Firma mit einem guten, soliden Ruf", kommentiert Fred Haandrikman von Nuon. "Die Anpassungsfähigkeit der Software, WAP- und Internet-Tauglichkeit sowie die Möglichkeit einer Integration mit SAP-Lösungen waren wichtige Entscheidungskriterien - genauso wie das Firmenbüro in Holland. Denn dass MDSI auch Projekt-Management sowie Kundendienst in Amsterdam anbietet, war mit ausschlaggebend."

Das seit April erhältliche Advantex r7 von MSDI bietet Energieunternehmen nahtlose und zuverlässige Möglichkeiten, den Einsatz von Außendienstmitarbeitern drahtlos zu managen, Daten an sie zu übertragen sowie sie mit Datenbasen aus der Unternehmenszentrale und dem Internet zu verlinken. Advantex Software erhöht die Einsatz-Effizienz und unterstützt kundenorientierte Dienste, die wiederum mehr langfristige Kunden anziehen. Mit Advantex können Unternehmen einen schnelleren und besseren Service bieten, mit höherer Effizienz und geringen Kosten. Advantex organisisert den Arbeitsablauf, indem Kundenanfragen mit den vorhandenen mobilen Ressourcen gepaart werden. So schnell wie möglich werden die Mitarbeiter automatisch von den Terminen unterrichtet. Gleichzeitig lassen sich Arbeitszeit und gebrauchtes Material speichern. Automatisch werden dann alle gesammelten Daten an die entsprechende Stelle im Unternehmen oder im Internet geschickt.
Auf diese Weise muss weder auf die Erstellung schriftlicher oder mündlicher Aufträge noch auf die Rückmeldung zum Unternehmen Zeit verschwendet werden. Advantex sammelt zudem auch Daten über die geleistete Arbeit und kann dadurch bei Management-Entscheidungen hilfreich sein. Und all dies passiert drahtlos und in Real-Time.

Mehr Information über Nuon ist unter der Internet-Adresse http://www.nuon.nl/about_nuon.html (auf Englisch) erhältlich.
Mehr Information über MDSI ist im Internet unter http://www.mdsi-advantex.com erhältlich.

Diese Pressemitteilung beinhaltet "zukunftsorientierte Aussagen" in der Definition von Absatz 21 E des "Securities Exchange"-Gesetzes von 1934. Solche zukunftsorientierten Meldungen involvieren kalkulierbare und nicht kalkulierbare Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die die letztendlichen Resultate, Leistungen oder Entwicklungen der Industrie anders aussehen lassen als das, was hier antizipiert oder impliziert wurde. Faktoren, die diese Unterschiede herbeiführen können sind detailliert im Jahresbericht für die "Securities and Exchange Commission" auf dem Formblatt 10-K behandelt. MDSI weist darauf hin, dass unabhängig von neuen Ereignissen oder Informationen keine Verpflichtung besteht, die obigen Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren.

ots Originaltext: MDSI Mobile Data Solutions Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Rick Wadsworth, Investor Relations, Tel. (USA) 604-207-6300, ir@mdsi.bc.ca, oder Cara Strohack,
Media Relations, Tel. (USA) 604-207 6287, pr@mdsi.bc.ca,
beide bei MDSI;
oder Lew Phelps bei Sitrick and Company, Tel. (USA) 310-788-2850, lew_phelps@sitrick.com/

Website: http://www.nuon.nl/about_nuon.html/
Website: http://www.mdsi-advantex.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE