Neues globales Unternehmen für Mobilfunkservices, hinter dem die früheren Topmanager von Nokia, Ericsson und Telecom Finland stehen, erhält eine Finanzierung von US$ 11 Millionen

Helsinki (ots-PRNewswire) - Die Open Mobile Corp., eine neue in
den Vereinigten Staaten registrierte Firma mit den Wurzeln in Skandinavien, hat Finanzierungsverträge über US$ 11 Millionen abgeschlossen. Die Finanzierung wird von dem in Deutschland ansässigen Unternehmen Wellington Partners zur Verfügung gestellt. Wellington Partners wurde vor kurzem zu Deutschlands Risikokapitalfirma Nummer eins in den Bereichen Mobilfunk, Kommunikation und Informationstechnologie (IT) gewählt. Beteiligt an der Finanzierung ist ausserdem Shamrock Inc., das Investmentunternehmen der Familie Roy E. Disney.

Open Mobile baut derzeit ein globales Netzwerk für eine viel effizientere Distribution von Mobilfunkservices auf, das den Entwicklern von Inhalten für den Mobilfunk und den Mobilfunkbetreibern interessante neue Möglichkeiten eröffnen wird. Zusätzlich zum Geschäft in Europa geht die Firma davon aus, Aktivitäten und Niederlassungen auch in Asien und Amerika im Verlaufe dieses Jahres zu eröffnen.

Open Mobile gehört mehrheitlich der Mobile FutureWorks Inc., die vom früheren Leiter des asiatisch-pazifischen Geschäfts und der globalen Unternehmenskommunikation von Nokia, Thomas Zilliacus, gegründet wurde und kontrolliert wird. Zum Advisory Board (Beirat) von Mobile FutureWorks gehören zum Beispiel der frühere CEO von Ericsson, Sven-Christer Nilsson, der frühere Generalsekretär der ITU, Dr. Pekka Tarjanne, der auch der frühere CEO von Telecom Finland (jetzt Sonera) und der frühere Minister für Kommunikation von Finnland ist, und der Chairman von Singapore Telecom, Koh Boon Hwee.

"Wir beabsichtigen, die totale globale Distribution von Mobilfunkservices für alle Mobilfunkteilnehmer zu ermöglichen," sagt Thomas Zilliacus, Chairman von Open Mobile. "Wir verfügen über ein starkes und sehr erfahrenes Managementteam, das vom Advisory Board der Weltklasse von Mobile FutureWorks unterstützt wird. Wir laden alle Entwickler von Inhalten für den Mobilfunk ein, mit uns an diesem interessanten Projekt teilzunehmen," sagt Zilliacus.

Der CEO von Open Mobile ist Pekka Palin, Mitgründer und früherer Leiter des finnischen Geschäfts der Wapit Ltd., des führenden Entwicklers von Mobilfunkservices (SMS und WAP) in Europa. Zum Managementteam gehören mehrere hoch profilierte Telekommunikationsexperten mit erheblicher Erfahrung und entsprechendem Hintergrund.

"Die Investoren sind sehr gespannt, was ihre Investition bei Open Mobile angeht," sagt Jörg Ueberla von Wellington Partners. "Open Mobile verfügt über ein hervorragendes Managementteam mit einer außerordentlichen Vision und wendet sich an einen explosionsartig wachsenden Markt. Die Kombination dieser Faktoren macht Open Mobile zu einer derartig attraktiven Anlage."

ots Originaltext: Open Mobile Corp
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Open Mobile Corp.:
Thomas Zilliacus, Chairman
Tel.: +358-500-850935 oder
Email: thomas.zilliacus@mobilefutureworks.com, oder
Wellington Partners:
Jörg Ueberla, Investment Manager
Tel.: +49-89-219941-37 oder
Email: Jueberla@Wellington.de, oder
Shamrock Inc.:
Andrea Goren, Senior Vice-President
Tel.: +44-20-7917-9755 oder
Email: Agoren@Shamrockinc.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE