WESTENTHALER (1): Für ein gerechtes und sozial faires Pensionssystem

ÖGB wird zum verlängerten Arm der SPÖ

Wien, 2000-07-03 (fpd) - Die FPÖ trete für ein gerechtes und sozial faires Pensionssystem ein, das vor allem die Pensionen für die jüngeren Generationen sicherstelle, betonte FPÖ-Klubobmann Peter Westenthaler in seiner heutigen Pressekonferenz, die er gemeinsam mit ÖVP-Klubobmann Andreas Khol im Parlament abhielt. ****

Wie Westenthaler erklärte, bedaure er das bisherige Verhalten der Gewerkschaften "ganz außerordentlich". Offenbar hätten sie die Notwendigkeit der Pensionssicherung nicht begriffen. Der von Verzetnitsch geführte ÖGB werde immer mehr zum langen Arm der SPÖ. Dies sehe man an entsprechenden Kampagnen, die sich die SPÖ momentan nicht leisten könne. Offensichtlich gebe es quer durch alle Bereiche eine Art Zustimmungsverbot zu den Plänen der Regierung.

"Knapp vor Torschluß" habe ihn, Westenthaler, und ÖVP-Klubobmann Khol ein Brief Verzetnitschs und Tumpels erreicht, in dem noch einmal ein Gesprächstermin mit den Klubobleuten vor Beschlußfassung im Parlament angeboten werde. "Wir werden eine entsprechende Terminkoordination vornehmen, weil wir immer gesprächsbereit waren und sind", betonte der freiheitliche Klubobmann.

Nur sei es doch sehr sonderbar, daß knapp vor Mittwoch noch ein solcher Brief eintreffe und noch einmal verhandelt werden solle. Aufgrund der bisherigen Verhandlungsführung zeigte sich Westenthaler skeptisch. Man habe tagelang in allen Bereichen verhandelt, aber leider habe es bei der Gewerkschaft kein Einsehen gegeben. Daher sei es zu keiner Einigung gekommen. Dies sei schade und trage nicht zum sozialen Frieden bei. Aufgrund ihrer Notwendigkeit werde die Pensionsreform am Mittwoch den Nationalrat passieren. (Forts.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 / 5814

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC