4. Juli: Film Festival bringt Leonard Bernstein

Wien, (OTS) Auch am Dienstag, dem 4. Juli, steht das Film Festival auf dem Rathausplatz ganz im Zeichen von Leonard
Bernstein. Gemeinsam mit den Wiener Philarmonikern gibt er Mozarts Klarinettenkonzert, das der Komponist nur zwei Monate vor seinem
Tod komponiert hat. Dieses "Alterswerk" von Wolfgang Amadeus
Mozart markiert zugleich den Anfang und den Höhepunkt der Klarinettenliteratur. Der Solist ist Peter Schmidl. Ebenfalls an diesem Abend zu sehen und zu hören ist die Symphonie Nr. 5 von
Jean Sibelius, dem bedeutendsten symphonischen Komponisten Finnlands.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit und
dauert rund 75 Minuten. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm.

Im "Carmen’s Corner" verwöhnen zahlreiche Gastronomen mit Schmankerln aus aller Herren Länder: von 1. Juli bis 1. September täglich von 11 bis 24 Uhr. (Schluss) red

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK