ots Ad hoc-Service: Sero Entsorgung AG <DE0007230401>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Vorstand der Sero Entsorgung
AG, Berlin, hat am 03. März 2000 mitgeteilt, dass die Temana Unternehmensverwaltungs-GmbH, Köln, von der EWS Euro Waste Service AG, Duisburg, deren 75 %ige Beteiligung an der Sero Entsorgung AG erworben und die Temana B.V., Amsterdam, (eine 100 %ige Tochtergesellschaft der Rebon B.V., Amsterdam) sodann ihren einzigen Geschäftsanteil an der Temana Unternehmensverwaltungs-GmbH an die Nordag Immobilien Aktiengesellschaft Norden, übertragen hat.

Der Vorstand teilt ergänzend mit, dass die in dem Kauf- und Übertragungsvertrag zwischen der Temana Unternehmensverwaltungs-GmbH und der EWS Euro Waste Service AG sowie der EWS Euro Waste Beteiligungen und Marketing GmbH enthaltenen Rücktrittsrechte der Käuferin durch Fristablauf erloschen sind.

Der Vorstand teilt weiter mit dass die Gläubigerbanken die für die Sanierung der Sero Entsorgung AG erforderlichen Verzichte ausgesprochen haben. Insgesamt liegen Forderungsverzichtserklärungen der beteiligten Banken gegenüber allen Gesellschaften der EWS-Gruppe in Höhe von DM 492,7 Mio. vor. Auf die Sero Entsorgung AG und ihre Tochtergesellschaften entfällt ein Verzichtsbetrag in Höhe von DM 128,5 Mio.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI