Hoeft & Wessel: Hoher Auftragseingang durch Grossauftraege ots Ad hoc-Service: Hoeft & Wessel AG <DE0006011000>

Hannover (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Hoeft & Wessel konnte mit zwei
Grossauftraegen im Bereich Ticketing seinen Auftragsbestand entscheidend ausbauen. Die Deutsche Bahn AG hat bei Hoeft & Wessel neue Fahrgastinformations-displays fuer den Einsatz in Zuegen (Auftragsvolumen rund 8 Mio. DM) bestellt. Das mittelfristige Potential wird auf insgesamt ca. 16 Mio. DM geschaetzt. Die Auslieferung der ersten Serienprodukte wird voraussichtlich noch Ende diesen Jahres beginnen. Weiterhin hat Hoeft & Wessel den erwarteten Grossauftrag in Hoehe von 8 Mio. DM von den Essener Verkehrsbetrieben, EVAG, erhalten. Damit hat einer der groessten Nahverkehrsbetriebe des Ruhrgebietes stationaere Ticketautomaten bestellt, mit denen unter anderem ueber Internet-Technologie eine direkte Bild-und- Ton-Kommunikation zu einem zentralen Kundenservice-Center ermoeglicht wird. Die Installation soll im Jahr 2001 abgeschlossen werden. Insgesamt hat sich der Auftragsbestand seit dem Jahresende 1999 auf rund 87 Mio. DM um rund 50 % erhoeht. Der Auftragseingang im Jahr 2000 in Hoehe von ca. 77 Mio. DM hat damit bereits heute den gesamten Auftragseingang im Geschaeftsjahr 1999 (66 Mio. DM) weit ueberschritten.

Weitere Informationen/For further information: HOEFT & WESSEL AG, Marketing Communications, Rotenburger Strasse 20, D-30659 Hannover, Phone +49/511/6102-0, Fax +49/511/6102-433 Internet:www.hoeft-wessel.deund www.metricgroup.co.uk

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI