Eine Stadt färbt sich in lila!

Bludenz (OTS) - 17. Internationales Milka Schokoladefest in Bludenz mit Hermann Maier und Martin Schmitt am Samstag, 8. Juli 2000 =

Europas größtes Kinder- und Familienfest lädt auch
heuer wieder traditionell am ersten Samstag nach dem Vorarlberger Schulschluß zum Milka Mega Sommer Event in der Vorarlberger Alpenstadt Bludenz ein. Am Samstag, dem 8. Juli 2000 steht alles unter dem Motto: Spaß, Spannung, Action und natürlich viel Schokolade. Längst hat sich das Bludenzer Milka Schokoladefest zum Familientreff Nr. 1 und zu Europas größtem Spielefest entwickelt. Insgesamt stehen in Bludenz wieder über 1.000 kg Milka Schokolade "auf dem Spiel" und der Hauptgewinner wird traditionell in Milka Schokolade aufgewogen. "Mega kuh'l" ist heuer die Teilnahme von Doppel-Weltmeister und Doppel-Olympiasieger Hermann Maier und Skisprung-Weltcupsieger Martin Schmitt. Mit den Milka Superstars wird ein "Wettkampf der Milka Giganten" veranstaltet, bei dessen großen Finale die Größten Milka Schokolade Weltcup Pokale enthüllt werden.

Kinder erobern die lila Stadt Bludenz Viele neue Spiel- und Spassideen erwarten die Kinder von 10.00 - 18.00 Uhr am diesjährigen Schokofest. Dort, wo normalerweise die traditionellen Bludenzer Frühjahrs- und Herbstmärkte stattfinden, läuft ein Spieleprogramm der Sonderklasse: Da gibt es das Milka Glücksrad, Fun- and Face Painting, Milka Geschicklichkeitswettbewerbe, Stockstelzen Lauf und die große Milkinis Welt in der Nähe der Hauptbühne Besondere Attraktion ist wieder die Mini - Schokoladefabrik, die bei der Hauptbühne aufgebaut wird und wo die kleinen Festbesucher Ihre eigene Schokolade gießen können und Wissenswertes über die Produktion der Schokolade erfahren können. In der Kirchgasse - der Kreativstraße - steht Vorarlbergs längster Zeichen- und Basteltisch. Und am Sparkassenplatz fahren der beliebte Bludenzer Städtleexpress und die Bürser Mini-Dampfeisenbahn in Nonstop - Betrieb rund um die große Milka Kuh.

Der Wettkampf der Milka Giganten mit Hermann Maier und Martin Schmitt Die unbestrittene Top Attraktion beim diesjährigen Schokoladefest ist die Teilnahme der Milka Superstars Hermann Maier und Martin Schmitt. Um 12.00 Uhr empfängt Ulli von Delft die beiden Stars zu einer netten Talkrunde mit dem Publikum auf der Hauptbühne. Danach müssen sich Hermann Maier und Martin Schmitt zum ersten Wettrennen in der Größten Milka Dominolandschaft in der Remise am Riedmillerplatz rüsten. Aus über 100.000 Milka Dominosteinen errichten die Dominospezialisten vom RTL Domino Day "Weijers Domino Production" in 10 Tagen Aufbau einen noch nie dagewesenen Weltrekord. Das Rennen zwischen den Dominosteinen Maier und Schmitt wird live um 13.30 Uhr auf der großen Videowall bei der Hauptbühne übertragen. Und der Wettkampf geht weiter. Aufgrund zu heißer Wetterprognosen zerschmolz die angekündigte Milka Sommer Schneeschanze und so werden das Team "Lila Pause" rund um Martin Schmitt und das "Nussini" Team mit Hermann Maier um 16.00 Uhr auf der Hauptbühne in einem Geschicklichkeits-Wettbewerb mit Milka Riesentafeln den höchsten Schokolade Turm der Welt errichten. Wer wird wohl der Sieger beim Wettkampf der Milka Giganten und die Größten Milka Schokolade Weltcup Pokale enthüllen?

Autogrammbühne für Hermann Maier und Martin Schmitt Auf einer eigens errichteten Autogrammbühne beim Riedmillerdenkmal stehen Martin Schmitt ab 12.45 Uhr und Hermann Maier ab 14.00 Uhr für Autogrammwünsche zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit Hewlett Packard werden die kleinen Sportfans bei ihrem Kontakt mit den Superstars fotografiert und können sich ihre Fotos dann beim HP-Stand kostenlos abholen.

Eine Attraktion jagt die andere! Vorarlbergs Paradeclown Galetti zeigt beim Nepomukbrunnen seine neueste Lachnummer. In der ganzen Stadt sind Barabü's Stelzenläufer und Vorarlberg-Clown Julius unterwegs. Die kleinsten Besucher kommen beim Kasperletheater in der Mühlgasse auf ihre Rechnung. World-Wide-Web- und Chat-Fans dürfen sich auf die große A-Online-Surfinsel in der Kapuzinerstraße freuen und von dort mit Freunden und Bekannten auf der ganzen Welt chatten. A-Online-Terminals mit Informationen über das, was gerade abgeht, befinden sich bei den Infoständen an den Festeingängen. Auf der Hauptbühne am Vorplatz der Volksschule-Mitte präsentieren ORF-Lady Ulli von Delft und Heinrich Sohm Musik, Show und Tanz mit Gernot Kranner. Mit Spannung erwartet wird hier die Endausscheidung um den großen Milka-Schokosong-Contest in drei Show-Blocks. Eröffnet wird das diesjährige Schokoladefest um 10.00 Uhr durch den Generaldirektor von Kraft Foods Österreich, Dr. Peter Reinecke, gemeinsam mit Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber und dem Bludenzer Bürgermeister Dr. Othmar Kraft.

Zu gewinnen: über eine viertel Million Milka Naps! Bei den zahlreichen Spielen geht es wieder um mehr als 1.000 kg feinster Milka Schokolade, die in Form einer viertel Million Milka Naps zu gewinnen sind. Der Hauptgewinner bei der Riesen - Schlußtombola um 16.30 Uhr wird traditionell in Schokolade aufgewogen. Im übrigen wird sich Bludenz beim diesjährigen Schokofest "so lila wie noch nie" präsentieren. Schließlich steht in Bludenz die gesamte Milka Dekoration des alpinen Ski-Weltcups im Einsatz. Verantwortlich dafür und die gesamte Event-Logistik ist einmal mehr Harti Weirather's WWP-Gruppe.

VN-Schokofest-Express Bregenz - Bludenz und Schruns - Bludenz Als Haupt-Zubringer zum Schokoladefest in Bludenz fungieren auch heuer wieder die beliebten VN-Schokofest-Express-Züge von Bregenz über Dornbirn und Feldkirch, aber auch von Schruns nach Bludenz. In Zusammenarbeit mit den "Vorarlberger Nachrichten" und den ÖBB werden zwischen 08.37 und 12.10 Uhr gleich sechs ÖBB-Regelzüge als VN-Schokofest-Express zwischen Bregenz und Bludenz verkehren. Auch aus dem Montafon wird die Montafoner Bahn in der Zeit von 10.03 Uhr bis 12.08 Uhr drei Züge als VN-Schokofest-Express von Schruns nach Bludenz einsetzen. Die Züge werden von Milka-Hostessen begleitet, die Milka-Naps und die gefragten Schokofest-Fahrpläne an die Reisenden verteilen. Im Vorjahr hatten rund 5.000 Festbesucher die Schokofest-Express-Züge benützt. Auf Grund des zu erwartenden großen Besucher-Andrangs wird seitens der Veranstalter - Kraft Foods Österreich in Zusammenarbeit mit Bludenz Tourismus, der Stadt Bludenz und Vorarlberg Tourismus - die komfortable Anreise in die Milka-Stadt Bludenz mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Dieser zarten Versuchung seit es Schokolade gibt, können ihre Kinder sicherlich nicht widerstehen. So freut sich die Stadt Bludenz und Milka alle Kinder und deren Familien am Samstag, den 8. Juli 2000 am 17. Int. Milka Schokoladefests, dem "mega-kuh'lsten" Spielefest des Vorarlberger Kinderzaubers 2000, begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tourismus, Marketing & Freizeit Bludenz,
Tel. 05552-62170,
E-Mail: tourismus@bludenz.atKraft Foods Österreich,
Frau Dr. Sylvia Greiderer,
Tel. 01/60544-101, E-Mail:
sgreiderer@krafteurope.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS