"profil": Feinkostspezialist Käfer expandiert nach Wien

Verkaufsbüro in Österreich angedacht - Konkurrenz für Do&Co

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, will der Münchner Feinkost- und Partyservice-Spezialist Käfer in Österreich Fuß fassen. Auf einer Veranstaltung in Wien verköstigte er unlängst 800 Gäste und kam dafür eigens mit sechs Koch-LKWs angerollt. Das Fest fand pikanterweise im Wiener Haas-Haus statt, dem Stammsitz von Österreichs Top-Caterer Do&Co.

"Es hat uns sehr gut gefallen. Wir expandieren derzeit stark und wollen den Wiener Markt aktiv bearbeiten", meint Alexey Oberoi, Geschäftsführer des Käfer-Partyservices. Demnächst kocht der Münchner Feinkost-Kapo wieder in Wien auf, diesmal für 1000 Gäste. Sollte sich die Auftragslage weiter so günstig entwickeln, "denken wir gegebenenfalls daran, ein Verkaufsbüro in Wien zu eröffnen", stellt Oberoi nun in Aussicht. Neben München ist Käfer in Berlin, Düsseldorf und Tokio vertreten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502n

"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS