"profil": Österreicher halten Lehrer für faul

47 Prozent der Österreicher glauben, Lehrer arbeiten weniger als andere Berufstätige in Österreich

Wien (OTS) - Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes market für die Montag erscheinende Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil" ergab, dass eine Mehrheit der Österreicher glaubt, dass Lehrer tendenziell weniger arbeiten als der Rest der Berufstätigen in Österreich. Auf die Frage: "Was glauben Sie, arbeiten österreichische Lehrer mehr, weniger oder gleich viel wie andere Berufstätige in Österreich?" gaben 47 Prozent der Befragten "weniger" als Antwort. Nur 9 Prozent der Österreicher glauben, dass Lehrer mehr als der Durchschnitt arbeiten, 44 Prozent meinen, es sei "gleich viel".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502n

"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS