European Telecom: De Miranda übernimmt Führung

Conrado de Miranda ist ab sofort als Chief Executive Officer alleiniger Unternehmensleiter - Firmengründer Oliver Schmalholz verläßt das Unternehmen

Wien (OTS) - Der aus Spanien stammende Telefonica-Manager Conrado
de Miranda ist ab sofort alleiniger Vorsitzender der European Telecom International AG. Der bisherige Sprecher und Firmengründer von European Telecom, Oliver Schmalholz, verläßt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Er will sich nach eigenen Angaben neuen Projekten widmen.

Conrado de Miranda, geboren am 3. Mai 1949 in Madrid, ist seit 26 Jahren für den Telefonica-Konzern tätig. Vor seinem Wechsel zur österreichischen Telefonica-Tochter war de Miranda im Mutterkonzern Direktor der Abteilung "International Carrier Relations". Er begann bei Telefónica als Telekommunikations-Ingenieur und arbeitete dort im Bereich Forschung und Entwicklung. Im Laufe seiner Karriere im spanischen Unternehmen sammelte de Miranda auch Erfahrung in den Bereichen Sales-und Marketing sowie als Chief Executive Officer einer Mehrwertdienst-Unternehmens-Tochter von Telefonica.

Die European Telecom International AG

European Telecom wurde im November 1997 als GmbH gegründet. Im Februar 1999 übernahm der spanische Telekom-Konzern Telefonica das Unternehmen zu 100 Prozent. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft erfolgte im Mai 1999. Heute ist die European Telecom International AG einer der führenden österreichischen privaten Festnetzanbieter im Business-Segment.

Konzern-Mutter Telefonica weltweit Nummer 10

Telefonica, S.A. ist der größte Anbieter von Telefondiensten auf dem spanisch- und portugiesisch-sprachigen Markt. Mit 60 Millionen Kunden und 100.000 Mitarbeitern ist Telefonica der zehntgrößte Telekom-Anbieter weltweit und der fünftgrößte Europas. 1999 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 13,6 Mrd. Euro (186,5 Mrd. Schilling) und einen Nettogewinn von 1,8 Mrd. Euro (24, 8 Mrd. Schilling) - dies bedeutet eine Steigerung um 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Telefonica, S.A. hat weltweit eine Million Aktionäre. Die Börsenkapitalisierung von Telefonica beträgt derzeit über 67 Mrd. US-$.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressebetreuung:
Dr. Viktor Bauer Public Relations
Aslangasse 93, A-1190 Wien
Tel. +43-1-320 95 45, Fax +43-1-320 95 45 12
e-mail: public.relations@viktorbauer.com

Andreina Wamser
European Telecom International AG
Floragasse 7, A-1040 Wien
Tel. +43-1-506 01 -810,
Fax +43-1-506 01 999 -810
e-mail: awamser@europeantelecom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS