Bernhard Wicki, Dramenanthologie, Handstücke

Niederösterreich-Edition wuchs um weitere drei Bände

St.Pölten (NLK) - Einen spannenden Einblick in das vielfältige Schaffen niederösterreichischer Gegenwartsdramatiker bietet eine neue Dramenanthologie, die kürzlich im Rahmen der Literaturedition Niederösterreich erschienen ist. In einem Schuber sind zehn Hefte enthalten, jedes Einzelne enthält ein komplettes Textbuch eines Dramas eines niederösterreichischen Autors. Vertreten sind Beatrix M. Kramlovsky, Richard Bletschacher, Stephan Bruckmeier, Norbert Silberbauer, Bruno Weinhals, Helmut Korherr, Andreas Weber, Zdenka Becker, Alois Haider und Erwin Riess. Die Anthologie ist zum Gesamtpreis von 300 Schilling im Handel erhältlich.

In der Frühjahrslieferung der Literaturedition sind noch zwei weitere Bände erschienen: Der Essay-Band "Bernhard Wicki", herausgegeben von Andreas Weber, mit Gesprächen, Texten und Bildern des vor kurzem verstorbenen österreichischen Filmschaffenden, dessen Wurzeln in Niederösterreich liegen. Dieses Buch hat 200 Seiten, enthält 13 Fotos und ist zum Preis von 300 Schilling im Handel erhältlich.

Peter Steiner ist der Autor der "Handstücke", eines Prosawerkes, das die Sprache des Geologen nutzt. Handstücke sind Stückproben eines Gesteines, für Steiner eine Erinnerung an viele Erlebnisse, die er als Geologe hatte. Dieser Band ist 150 Seiten stark und kostet 200 Schilling.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK