Positives von der Kommission für Siedlungswasserwirtschaft

LSth. Gorbach: Förderungen für zahlreiche Vorarlberger Projekte

Wien (VLK) - Die Förderung von insgesamt 16 Vorarlberger
Projekten wurde von der Kommission für
Siedlungswasserwirtschaft genehmigt, berichtet Wasserwirtschaftsreferent Landesstatthalter Hubert Gorbach
direkt von der Sitzung in Wien. Dadurch werden Investitionen
in der Höhe von rund 180 Millionen Schilling (13 Millionen
Euro) ermöglicht. ****

Die Förderungen, die in Form von Investitions- bzw. Annuitätenzuschüssen gewährt wurden belaufen sich auf
insgesamt 38,5 Millionen Schilling. Bei den genehmigten
Projekten handelt es sich um Abwasserbeseitigungsanlagen und Wasserversorgungsanlagen.

Gorbach zeigt sich erfreut, dass mit Hilfe dieser
Förderungen nicht nur ein kräftiger Impuls für die heimische Wirtschaft, sondern auch ein Schritt zur Reinhaltung der
Gewässer und Verbesserung der Versorgungssicherheit im Trinkwasserbereich gesetzt werden kann.
(bl/tm,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20141

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL