Blue C gewinnt Staatspreis Prix MultiMediaAustria

Wien (OTS) - Das Beratungs- und Incubation-Unternehmen Blue C hat
am 27. Juni 2000 den Staatspreis des Prix MultiMediaAustria in der Kategorie "Internet Information und Publikation" gewonnen. Das prämierte Projekt, die interaktive Website www.soelden.com für den Tourismusverband Ötztal-Arena und die Bergbahnen Sölden, wurde von insgesamt 34 Einreichungen in der Kategorie "Internet Information und Publikation" als beste österreichische Internetseite ausgezeichnet.

Soelden.com strukturierte und gestaltete Blue C nach unterschiedlichen Userinteressen auf Basis von drei Communities:
Neben Skifahrern und Carvern spricht soelden.com gezielt Snowboarder wie auch Profis und Weltcupinteressierte an. Für jede einzelne Zielgruppe entwickelte Blue C ein dem jeweiligen Lifestyle entsprechendes Design, das mit zielgruppengemäßen Inhalten gespeist wird.

Thomas Weichselbaumer, Geschäftsführer von Blue C Österreich: "Um soelden.com für seine Zielgruppen langfristig attraktiv zu machen und um eine optimale Kundenbindung zu erreichen, haben wir besonderen Wert auf Interaktivität, Echtzeitinformation und die starke Einbindung der User gelegt." So kann jeder sich registrierende Benutzer die Einstiegsseite nach seinen persönlichen Interessen mit Informationen aus der Inhalts-Datenbank gestalten. Zu den angebotenen interaktiven Services und allgemeinen Informationen zählen u.a. drei Live Cameras, interaktive Karten sowie der Zugang zu einer Eventdatenbank.

In den Wintermonaten verzeichnete soelden.com rund 80.000 User bzw. rund 100.000 Seitenaufrufe. Im Mai 2000 wurde Blue C mit der Erweiterung der Site um zusätzliche Angebote für den Sommer- und Herbsttourismus beauftragt. Die Fertigstellung ist im Sommer vorgesehen.

Die Blue-C New Economy Consulting & Incubation AG setzt Strategieberatung und Umsetzung sowie Entwicklung und Finanzierung von Geschäftsmodellen für Unternehmen in der New Economy ein. Das rund 150 Mitarbeiter umfassende Unternehmen agiert derzeit neben dem Hauptsitz in Wien in Ländergesellschaften in Bonn, Madrid und Zug/Schweiz, Niederlassungen in Frankfurt, London, Paris und Stockholm sind im Aufbau. 1999 erwirtschaftete Blue C rund 4,2 Mio Euro.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Grüll
Corporate Communications
Blue C
barbara.g@blue-c.com
Tel.: +43-1-522 32 90-206

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS