UTA senkt ab 1. Juli massiv die Online-Preise

Internet-Surfen mit UTA günstiger: nur 33 Groschen pro Minute in der Geschäftszeit

Wien (OTS) - UTA Telekom AG, Österreichs führender alternativer Festnetzanbieter, senkt ab 1. Juli die Preise fürs Internet-Surfen massiv. Alle UTA-Kunden surfen ab Juli um nur mehr 33 Groschen pro Minute in der Geschäftszeit (von 8 bis 18 Uhr) sowie um 16 Groschen pro Minute in der Freizeit (von 18 bis 8 Uhr), sekundengenau abgerechnet ab der ersten Sekunde. Damit ist erstmals in Österreich Surfen für Privatkunden in der Geschäftszeit um weniger als 20 Schilling pro Stunde möglich (Freizeit: weniger als 10 Schilling pro Stunde). UTA demonstriert so wieder einmal die Vorreiterrolle als innovativer, kundenfreundlicher und vor allem preisgünstiger Internet-Provider. Die neuen Preise gelten für alle UTA Internet-Services, also sowohl für Privat- wie auch für Geschäftskunden.

Vor rund einem Jahr war UTA der erste Anbieter, der Internet-Surfen in Österreich ohne Grundgebühr möglich gemacht hat und wurde damit der Wegbereiter für die "Internet for free"-Philosophie. Damit hat UTA österreichweit eine Marktposition als zweitgrößter Provider erreicht, derzeit surfen mehr als 110.000 Privatkunden mit UTA im Internet. Mit dieser Senkung des Online-Tarifes vollzieht UTA einen weiteren wesentlichen Schritt als Vorreiter im Rahmen des generellen Trends zu immer günstigeren Surfmöglichkeiten im Internet. Vor allem der Einstieg ins World Wide Web wird damit noch attraktiver. Denn besonders für Neueinsteiger biete das Produkt "UTA Easy Internet for free" eine einfache und preiswerte Möglichkeit, das Internet ohne Grundgebühr, ohne Bindefrist und zum neuen, günstigen Online-Tarif kennen zu lernen, heißt es in einer UTA-Aussendung.

UTA bietet neben dem kostenlosen Internetzugang mit "Easy Internet for free" auch noch speziell auf die Bedürfnisse der Kunden genau zugeschnittene Internetprodukte wie zum Beispiel "Internet Unlimited" für Anwender mit erweiterten Web-Bedürfnissen, die Business-Produkte "UTA BizNet" und "UTA VipNet" für Geschäftskunden an. "UTA 1002 Fun4U" mit eingebauter Filterfunktion - gefährliche Inhalte werden automatisch ausgesiebt - bietet den jüngsten Surfern eine Möglichkeit, das Internet auf besonders kindergerechte Weise kennen zu lernen. Das gilt auch für das UTA-Kinderportal www.utafun.at.

UTA Telekom AG ist Österreichs führender alternativer Festnetz-Anbieter.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen finden Sie unter www.uta.at, besuchen Sie
auch das UTA-Portal unter www.utanet.at.

UTA Corporate Communications
Klaus Puchleitner
Tel.: (01) 9009-3030 oder
0699/13883030 bzw.
e-mail: klaus.puchleitner@uta.at.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI/OTS