ÖBB planen große Tarifreform. Umfragen bestätigen ÖBB-Kurs.

ÖBB-Personenverkehr verhandelt Tarifsystem.

Der ÖBB-Vorstand hat beschlossen, den Vorstandsdirektor für Personenverkehr Dr. Gerhard Stindl zu beauftragen, die Tarifreform mit aller Intensität voranzutreiben.
Durch die 12 Verkehrsverbünde ist es organisatorisch bislang nicht möglich gewesen, eine wesentliche Tarifvereinfachung dem Kunden zu bieten.****

Dieser für die Kunden unhaltbare Zustand soll sich noch heuer ändern. Die ÖBB werden noch vor Jahresende ein neues Konzept präsentieren, das die Kundenwünsche berücksichtigt.
ÖBB-Umfragen, die bereits vor zwei Monaten durchgeführt wurden, haben bewiesen, dass die Tarifvereinfachung der größte Wunsch der Bahnreisenden darstellt.
Der ÖBB-Personenverkehr hat aufgrund dieser Umfrage ein eigenes Expertenteam beauftragt, das bis Ende des Jahres das Konzept präsentieren wird.

Neben der bereits im Vorjahr gestarteten Investitionsoffensive wird schon in naher Zukunft ein massiver Qualitätssprung für alle Bahnreisenden spürbar werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

PressestelleTel +43 1 5800 32233
Fax +43 1 5800 25009
e-mail: kom.pressestelle@kom.oebb.at
http://www.oebb.atÖBB-Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/NBB