Expo 2000: denkwerk erstellt größtes Bildmosaik der Welt in Zusammenarbeit mit ag4 mediatecture company / Rekordverdächtige Leistung exklusiv in Hannover zu sehen

Köln (ots) - Die denkwerk medienagentur Köln (www.denkwerk.com) hat mit ihrem erfolgreichen Venture Bildmosaik (www.bildmosaik.de) erneut alle Rekorde gebrochen. Nach einer Idee der ag4 mediatecture company aus Köln (www.ag4.de) entstand das größte Bildmosaik der Welt mit einer Gesamtfläche von über 40 m2. Mit einer eigens entwickelten Software-Technologie wurden 17.024 Einzelbilder zu einem Gesamtmotiv mit einer Größe von ca. 632 cm x 632 cm zusammengesetzt. Das Bildmosaik ist im Themenpark 21. Jahrhundert in Halle 9 auf der Expo 2000 in Hannover zu sehen.

Nach dem Konzept und der Motivvorlage von ag4 mediatecture company errechnete die denkwerk medienagentur gmbh das Bildmosaik, das bereits für einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde angemeldet ist. Aus einer Höhe von 10m können Besucher auf den sogenannten Sparkassenkreis, einen mit Bildmotiven bestückten und von unten beleuchteten Glasboden, ins Atrium des 21. Jahrhunderts hinunterschauen. Aus der Ferne erschließt sich dem Besucher das Motiv einer Menschengruppe. Geht man näher an das Mosaik heran, so sieht man, dass sich das Gesamtmotiv aus tausenden von kleinen Einzelmotiven zusammensetzt.

Für die Produktion von Bildmosaiken, die zunächst in den USA populär wurden, haben sich die Kölner New-Media-Dienstleister denkwerk und PhotoDisc, Inc., weltweit führender Anbieter lizenzfreier, digitaler Bildarchive, zusammengetan. Die eigens von denkwerk entwickelte Software verwandelt jedes beliebige Bildmotiv in ein Mosaik, indem sie eine vom Kunden gelieferte Vorlage nach Farben und Helligkeitswerten analysiert und Bilder aus dem PhotoDisc-Archiv entsprechend positioniert. Je nach Qualität werden hierfür mindestens 2.000 Einzelbilder benötigt. Die Bilddatenbank von PhotoDisc, Inc. bietet mit ihrem Bestand von über 60.000 Einzelbildern eine ideale Basis für Bildmosaike. So wurden beispielsweise das Titelcover der Zeitschrift MAX Nr. 12/98 (ein Porträt Gerhard Schröders aus Bildern des Jahres '98) sowie ein Bildmosaik für eine Imagekampagne des Französischen Fußballbundes und der französischen Nationalliga gestaltet. Über diese Bilder-im-Bild-Technologie lassen sich je nach Motivauswahl sowohl einheitliche als auch widersprüchliche Botschaften transportieren. Beim renommierten EPICA-Award 1999 gelang denkwerk mit dem Bildmosaik eine Platzierung auf der Shortlist.

denkwerk bietet die gesamte Dienstleistungspalette modernen Internet Know-hows: von der Kreation und Konzeption, über Planung und Entwicklung, bis zur Realisierung und Begleitung von Internetstrategien für Unternehmen und Organisationen. Zu den Kunden zählen bedeutende Unternehmen wie die Brauerei Veltins (www.veltins.de), die Unternehmensberatung BrainNet (www.brainnet.de), der Reiseveranstalter Bucher Reisen (www.bucherreisen.de) sowie der Evangelische Stadtkirchenverband Köln (www.kirche-koeln.de). Die neueste Innovation der interaktiven Architekten ist die Online-Bookmark-Community Oneview (www.oneview.de). Das Angebot ermöglicht die Verwaltung und den Austausch von Bookmarks via Internet und wurde auf den New York Festivals 2000 mit dem Interactive Multimedia Award ausgezeichnet. Zusätzlich erhielt Oneview den Deutschen Multimedia Award '99.

ots Originaltext: denkwerk medienagentur gmbh
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
denkwerk medienagentur gmbh
Ein Unternehmen der denkwerk-Gruppe
Katrin Gutsche · Raoul Rotarius
Bremsstraße 12 · 50969 Köln
Telefon: 0221 / 2942 0 · Telefax: 0221 / 2942 101

mail: info@denkwerk.com · url: www.denkwerk.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS