Buntes Sport-Spektakel für die Jugend

Veranstaltungs-Highlights im Rahmen von "Kinder stark machen mit Sport"

Bregenz (VLK) - Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm
wird in den kommenden Wochen im Rahmen der Aktion "Kinder
stark machen mit Sport" geboten. Die Kindersportwelt, die Bäderralley und andere Veranstaltungen versprechen dem
jugendlichen Publikum sportliche Betätigung und jede Menge
Spiel und Spaß. ****

Für Landesrat Siegi Stemer erfüllt der Sport gerade bei
Kindern und Jugendlichen eine sehr wichtige Funktion, weil er
fit hält und zur gesunden Persönlichkeitsentwicklung
beiträgt. "Um diese Botschaft in das Bewusstsein der jungen
Leute zu tragen, suchen wir mit unserer Aktion 'Kinder stark
machen mit Sport' eine enge Partnerschaft mit Vereinen,
Verbänden und Institutionen. Sporttage, Kindersportfeste und
andere Veranstaltungen sollen die Freude am Sport fördern",
so Stemer.

Ein buntes Spektakel kündigt sich mit der Kindersportwelt
am Dienstag, 4. und Mittwoch, 5. Juli auf dem Dornbirner Messegelände an. 125 Schulklassen aus 33 Schulen, insgesamt
2750 Kinder, haben sich angemeldet. Sie können 30
verschiedene Sportarten - von Bogenschießen über Fußball bis Fechten, Ringen oder Klettern - ausprobieren und gleich
Kontakte zu den entsprechenden Fachverbänden knüpfen. Starke Betreuer wie Anita Wachter, Toni Innauer, Andrea Tagwerker
und Julian Knowle stellen ihr Wissen zur Verfügung und
erfüllen natürlich auch Autogrammwünsche.

Am 4. Juli gibt es ab 18.00 Uhr in der Messe-Tennishalle
eine Lesung der Autorin Monika Helfer mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema Sport und Jugendarbeit. Daran
teilnehmen werden unter anderem Toni Innauer und
Sportlandesrat Stemer.

"Splish Splash", die Bäderralley 2000, bringt in sechs
Bädern Erlebnistage im und ums Wasser mit den ortsansässigen Schwimm- und Wasserballclubs und der Wasserrettung: am
Samstag, 8. Juli im Hallenbad Lingenau, am Sonntag, 9. Juli
im Val Blu Bludenz, am Samstag, 22. Juli im Alpenbad
Montafon, am Sonntag, 23. Juli im Waldbad Feldkirch, am
Samstag, 5. August in der Dornbirner Enz und am Sonntag, 6.
August im Strandbad Bregenz. Seinen besonderen Dank richtet Landesrat Stemer an die Organisatoren dieser Veranstaltungen, Christian Rinder und Karin Hefel vom SUPRO.
(gw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20137

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL