Kinowelt Medien Gruppe beteiligt sich mit zehn Prozent an neuem Satelliten-Sender B.TV ots Ad hoc-Service: Kinowelt Medien AG <DE0006285901>

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Kinowelt Medien Gruppe beteiligt
sich mit zehn Prozent an neuem Satelliten-Sender B.TV

Die Kinowelt Medien AG beteiligt sich mit zehn Prozent an dem neuen analogen Satelliten-Sender B.TV Television GmbH & Co. KG, Stuttgart / Ludwigsburg, einem Schwesterunternehmen der seit Jahren erfolgreich bestehenden Ballungsraum-Sender B.TV Baden und B.TV Württemberg. Mit der Übernahme der anteiligen Investitionskosten in Höhe von acht Millionen DM begrenzt Kinowelt ihr finanzielles Engagement im analogen TV-Bereich. B.TV Television wird ab 15.07.2000 über einen analogen ASTRA-Transponder in rund 40 Prozent der deutschsprachigen Haushalte und in über 28 Millionen Haushalten in Europa zu empfangen sein.

Mit zunehmenden Programmakzenten von B.TV in der Informations-, Unterhaltungs- und Fiction-Schiene für die jungen Zuschauer spricht der Sender die gleichen Zielgruppen an wie die Kinowelt Medien Gruppe. Bernd Schumacher, geschäftsführender Gesellschafter von B.TV, rechnet mit der Erreichung des Break- Even im vierten Sendejahr.

Die Kinowelt Medien Gruppe engagiert sich nun erstmals unmittelbar im Fernsehen in Deutschland. Der Einstieg bei B.TV ermöglicht dem Medienkonzern Zugang zu Programm- und Vermarktungs-Know-how. Gleichzeitig kann Kinowelt bereits kurzfristig den Aufbau eigener Marken im TV unterstützen und sich für ihre geplanten späteren Aktivitäten im Digitalbereich eine optimale Ausgangsposition verschaffen.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

fragen: Kinowelt Medien AG Christin Wegener Leitung Presse
& Investor Relations Tel.: 089-30 796 7270 Fax: 089-30 796 7330
e-mail: IR@kinowelt.de www.kinowelt-medien-ag.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI