emerging artists

Klosterneuburg (OTS) - Jun Yang
29.06. - 02.07.2000 =

Ausstellungsort: Sammlung Essl - Depot
An der Donau-Au 1
3400 Klosterneuburg

Ausstellung: 29.06. - 02.07.2000

Vernissage 29.06.2000 - 19.30
ab 20.00 dj scale

Die zweite "Station" von 'emerging artists' zeigt Arbeiten des 1975 in der Volkrepublik China geborenen und seit 1979 in Wien Yang setzt sich in seinen Arbeiten mit unterschiedlichen Alltagskulturen auseinander, im Besonderen mit zeremoniellen Verhaltensmustern.

Mit charakteristisch zurückhaltendem Einsatz künstlerischer Materialien und Medien untersucht Jun Yang unter anderem das Verhältnis von Bild und Ton als Faktoren der Wahrnehmung, die Authentizität von Nachrichten und Repräsentationsmöglichkeiten von Bild und Text.

emerging artists Ein außergewöhnliches Projekt in den Depots der Sammlung Essl

Am 25.05.2000 startete die Sammlung Essl mit Werken der österreichischen Künstlerin Katrin Plavcak das Projekt 'emerging artists'.

Mit der Projektserie 'emerging artists' öffnet sich die Sammlung Essl einer Vielfalt künstlerischer Positionen. Einmal im Monat werden die Depots der Sammlung vier Tage lang KünstlerInnen zur Verfügung gestellt. Sie machen hier mit Einzelpräsentationen oder in Gruppen "Station" mit ihren Arbeiten. Alle Medien der Bildenden Kunst, von der Malerei über Konzeptkunst bis hin zu Video und Performance werden Teil dieses von der Kuratorin der Sammlung, Dr. Gabriele Bösch, organisierten Projektes sein. Alle Eröffnungen der 'emerging artists' Stationen begleitet ein Programm, das von der Gruppe "Blendwerk" über "dj scale" bis hin zu einem "improvisierten Kommentar" von Mike Svoboda (Posaune) und Karlheinz Essl (Elektronik) reicht.

emerging artists Weitere Stationen

20.07. - 23.07.2000 Clemens Stecher
24.08. - 27.08.2000 Christoph Mayer
21.09. - 24.09.2000 Barbara E. Geyer
08.11. - 12.11.2000 Erwin Redl
14.12. - 17.12.2000 Arye Wachsmuth, Simon Wachsmuth, Lux Flux

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Verena Dahlitz
Presse und Events
Sammlung Essl und Schömer Unternehmensgruppe
Tel.: 02243/370 50-50 Fax: 02243/370 50-22
e-mail:verena_dahlitz@baumax.com
e-mail:public-relations@sammlung-essl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS