ARBÖ: Nächtliche Sperre der Südosttangente

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ-Informationsdienst meldet, musste heute um ca. 3.15 Uhr die A23, Südosttangente, in Fahrtrichtung Kargran in Höhe des Altmannsdorfer Astes gesperrt werden.

Grund für die Sperre war ein LKW-Unfall. Näheres ist zur Zeit noch nicht bekannt. Wie lange die Sperre aufrecht bleibt, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Die Mitarbeiter des ARBÖ-Informationsdienstes hoffen, dass die Unfallstelle vor den Morgenstunden zur Gänze geräumt ist, da ja in der Früh die Angestellten der öffentlichen Verkehrsmitteln streiken werden.

(Forts. mögl.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.atARBÖ-Informationsdienst, Thomas Haschberger

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR