Zweitemission von Tesma abgeschlossen

Toronto (ots-PRNewswire) - Tesma International Inc. (TSE: TSM.A; NASDAQ: TSMA) und Magna International Inc. (TSE: MG.A, MG.B; NYSE:
MGA) gaben den Abschluss des angekündigten Verkaufs von 4.977.644 Tesma Class A Subordinate Voting Shares zu einem Preis von 26,20 Dollar je Aktie an ein Konsortium unter Leitung der BMO Nesbitt Burns Inc. mit CIBC World Markets Inc. und TD Securities Inc. bekannt. Magna hat seine gesamten 4.352.644 Tesma Class A Subordinate Voting Shares verkauft und hält weiterhin eine bedeutende Kapitalbeteiligung an Tesma durch seinen Besitz aller im Umlauf befindlichen Multiple Voting Class B Shares von Tesma.

Tesma liefert der weltweiten Kfz-Industrie modernste Systeme und Komponenten für Motoren, Getriebe und Brennstoffversorgung und hat seinen Schwerpunkt auf Innovation, Technik und Leistung. Tesma beschäftigt mehr als 4000 Mitarbeiter in Nordamerika, Europa und Asien in 21 Produktionsstätten und zwei Forschungszentren.

Magna ist einer der vielseitigsten Lieferanten im Kfz-Bereich weltweit und entwirft, entwickelt und baut Kfz-Systeme, Montagesysteme und Komponenten. Das Unternehmen baut und montiert ebenfalls komplette Fahrzeuge, hauptsächlich für den Verkauf an Originalausstatter von PKWs und leichten Nutzfahrzeugen in Nordamerika, Europa, Mexiko, Südamerika und Asien. Magna beschäftigt mehr als 59.000 Mitarbeiter in 172 Produktionsbetrieben und 32 Produktentwicklungs- und Technikzentren in 19 Ländern.

ots Originaltext: Tesma
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Anthony E. Dobranowski, Executive Vice President und Chief Financial Officer bei der Tesma, Tel: +1 905 669-7355 (Sie können Anfragen per e-mail auch weiterleiten an folgende Adresse:
tony.dobranowski@tesma.com)
oder
Graham Orr, Executive Vice-President, Corporate Development bei Magna unter der Telefonnummer +1 905 726-7099

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE