iBasis erweitert durch Vereinbarung mit Chinas drittgrößtem Carrier, JITONG Communications, seine Präsenz in China

Burlington, Massachusetts (ots) - Chinesischer Provider leitet seinen Stimm- und Faxverkehr über das globale Netzwerk von iBasis. iBasis kann jetzt internationalen Traffic in jede Provinz Chinas übertragen.

iBasis, Inc., (Nasdaq: IBAS), das führende Unternehmen in fortgeschrittener Internet-Kommunikation, gab bekannt, dass Chinas drittgrößter Carrier, JITONG Communications Co., Ltd. (JITONG), das iBasis Network(TM) für die globale Internettelefonie ausgewählt hat. Nach dieser Vereinbarung wird JITONG in der Lage sein, internationalen Stimm- und Faxverkehr über das iBasis Network, das weltgrößte Cisco Powered Network für Internettelefonie, zu verbreiten. Zusätzlich wird JITONG internationale Anrufe vom iBasis Network zu den Zielen in China weiterleiten.

Das IP-Netz von JITONG Communications umspannt 45 Städte in China, darunter Beijing, Shanghai, Guangzhou, Shenzhen, Wuhan, Dalian, Qingdao, Shenyang, Chongqing und Changchun, und liefert Telekommunikationsdienste für jede der Provinzen des Landes. JITONG ist nur einer von fünf Carriern, die es in China gibt und die die Telekommunikationslizenz vom chinesischen Ministerium für Informationsindustrie erhalten haben.

"Mit dem iBasis Network können wir kosteneffektiv unsere Reichweite auf die ganze Welt ausdehnen und unseren Kunden weiterhin überlegene, hochqualitative Voice over IP-Verbindungen, ungeachtet des Zieles des Anrufes, anbieten," sagte Ming Qiu Qi, CEO von JITONG Communications. "iBasis mit seiner bewährten und etablierten Erfahrung bei der Lieferung der höchsten Qualität an Telekommunikationsdiensten machte es uns einfach, uns für iBasis zu entscheiden."

"Mit mehr als 1,2 Mrd. Menschen repräsentiert China eine riesige Marktchance für die Lieferung von Kommunikationsdiensten auf IP-Basis," sagte Ofer Gneezy, President und CEO von iBasis. "Mit unserem Anschluss an das ausgedehnte, landesweite Netz von JITONG kann sich iBasis darauf freuen, mit unseren Weltklasse-Kommunikationsfähigkeiten einen noch höheren prozentualen Anteil am rasant wachsenden Markt Chinas zu erreichen."

Diese Ankündigung mit JITONG erweitert die schon jetzt bedeutende Präsenz von iBasis auf dem asiatischen Markt für Telekommunikation deutlich. iBasis hat erst kürzlich Vereinbarungen über den Anschluss mit einigen von Asiens größten Carriern bekanntgegeben, darunter China Unicom und China Mobile (Chinas zweitgrößter Carrier sowie der weltgrößte Mobilcarrier) sowie die japanische NTT, die Kommunikationsbehörde in Thailand, Südkoreas Dacom und die australische Telstra.

Das iBasis Network

Das iBasis Network ist das weltgrößte internationale Cisco Powered Network (CPN) für Internettelefonie. iBasis ist der einzige Internettelefonie-Carrier, der Servicequalität garantiert, indem er das industrieweit erste Service Level Agreement (SLA) für VoIP (Voice-over-Internet-Protocol) anbietet. Der Schlüssel zur Aufrechterhaltung des hohen Standards an Qualität, der von den weltgrößten Carriern verlangt wird, ist die im Unternehmen bewährte proprietäre Assured Quality Routing(TM) (AQR(TM))-Technologie. Im 24 x 7 Network Operations Centre (NOC) des Unternehmens, dem Nervenzentrum des iBasis Network im weltweiten Hauptsitz von iBasis in Burlington, Massachusetts, USA, überwachen Ingenieure kontinuierlich die globalen Circuit-switched (PSTN) und Packet-switched (IP) Netzwerke, um den Kunden weltweit die höchste Servicequalität zu sichern.

iBasis hat eine lange strategische Partnerschaft mit Cisco, als einem Allianzpartner, einem Ökosystem-Partner und einem von nur 21 weltweiten Accounts für Service Provider, die es bei Cisco gibt.

Über JITONG Communications Co., Ltd

JITONG Communications Co. , Ltd. (JITONG) ist eine Aktiengesellschaft, sanktioniert durch die Staatliche Wirtschafts-und Handelskommission und am 12. Januar 1994 in der Verwaltung für Industrie und Handel eingetragen. Die Aktionäre setzen sich zusammen aus einigen großen staatlichen Elektronikunternehmen wie etwa die Rainbow (Caihong) Group und der China Electronic Information Industry Group. JITONG wird vom Ministerium für Informationsindustrie verwaltet und ist ein Hochtechnologieunternehmen mit dem Ziel, eine moderne Technologie für Kommunikation und elektronische Information zu entwickeln, die der Volkswirtschaft dient und den Lebensstandard der Bevölkerung erhöht. JITONG, das sowohl auf den heimischen als auch auf den internationalen Markt zielt, versucht die Integration von Wissenschaft, Industrie und Handel zu erreichen und kombiniert Herstellung mit Anwendung. JITONG ist der Besitzer des Golden Bridge Project.

Seit 1997 hat JITONG zehn Zweigunternehmen in den Städten Beijing, Shanghai, Guangzhou, Shenzhen, Wuhan, Dalian, Qingdao, Shenyang, Chongqing und Changchun errichtet. JITONG hat moderne Unternehmensbetriebssysteme übernommen, die Dienste wie Satellitenkommunikation, Internetzugang, Intranet/Extranet-Implementierung, Applikationen für Domainname und IP-Adresse, Ausbildung usw. liefern.

Über iBasis

1996 gegründet, ist iBasis (Nasdaq: IBAS) das führende Unternehmen in der fortgeschrittenen Kommunikation auf Internetbasis. iBasis hat das weltweit erste globale IP-Netz aufgebaut, das globalen führenden Carriern und anderen Service Providern hochqualitative Voice- und Faxdienste und andere fortgeschrittene Kommunikationslösungen liefert. Das iBasis Network(TM) ist das weltweit größte internationale Cisco Powered Network für Internettelefonie.

Mehr als 70 internationale Carrier sind Kunden von iBasis, darunter 11 der führenden 12 US-amerikanischen internationalen Carrier. Das Unternehmen ist in seinem weltweiten Hauptquartier in Burlington, Massachusetts, USA unter Tel. +1-781-505-7500 oder im Internet auf http://www.ibasis.net erreichbar.

Mit Ausnahme der historischen Informationen stellen alle Erwartungen, Projektionen und Einschätzungen in dieser Pressemitteilung zukunftsbezogene Annahmen in der Definition des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 dar und sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsbezogenen Annahmen abweichen, gehören u.a. die Erwägungen, die als "Risk Factors" im Prospekt von iBasis vom 9. März 2000 sowie in den anderen Dokumenten des Unternehmens an die SEC aufgeführt sind.

Assured Quality Routing ist ein eingetragenes Warenzeichen, und iBasis und The iBasis Network sind Warenzeichen von iBasis, Inc. Cisco und Cisco Powered Network sind eingetragene Warenzeichen von Cisco Systems, Inc.

ots Originaltext: iBasis, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Medien: Adam Banker bei iBasis, Inc., Tel. +1-781-505-7414, abanker@ibasis.net oder
Julie Aguilar von Landmark Consultants, Tel. +44-207-318-6900, jaguilar@landmarkconsultants.com oder
Betsey Winckler C.H.E.N. PR, Tel. +1-781-466-8282, bwinckler@chenpr.com
Investoren: John Quirk von iBasis, Inc., Tel. +1-781-505-7409, jquirk@ibasis.net

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS