Verdienter Seilbahn-Fachmann geht in Pension BILD

Wolfgang Allgeuer von LH Sausgruber verabschiedet

Bregenz (VLK) - Wolfgang Allgeuer, langjähriger Vorstand
der Abteilung Seilbahn und Aufzugstechnik im Amt der
Vorarlberger Landesregierung, geht in wenigen Tagen in
Pension. Landeshauptmann Herbert Sausgruber dankte dem
Experten in Sachen Seilbahnen für sein jahrzehntelanges
Engagement "in dieser gerade für Vorarlberg bedeutenden
Branche". ****

Kaum eine andere Region in Europa verfüge über eine so
hohe Dichte an Aufstiegshilfen wie Vorarlberg, betonte der Landeshauptmann bei der offiziellen Verabschiedung von
Wolfgang Allgeuer: "Mehr als 350 Seilbahnen, Sessel- und Schlepplifte im Land stellen ein nicht zu unterschätzendes Verkehrsmittel - insbesondere für den Tourismus - dar."
Wolfgang Allgeuer, so Landeshauptmann Sausgruber, habe am
Aufbau dieser Branche wesentlichen Anteil.

Allgeuer (61) geht nach 32 Jahren in der Abteilung
Seilbahn und Aufzugstechnik, davon 26 Jahre als
Abteilungsvorstand, mit Ende Juni in Pension.
(tm/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20130

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL