"Spass an der Höchstleistung" - Zurich Financial Services und Zürich Kosmos Präsentieren den Zurich Rowing WOrld Cup 2000 in Wien

Wien (OTS) - 23.- 25. Juni 2000: Die Zurich Financial Services Group, internationaler Anbieter von Finanzdienstleistungen, unterstützt in Zusammenarbeit mit der FISA, Internationaler Ruderverband, den Zurich Rowing World Cup 2000 in Wien. Die Zurich Financial Services ist erstmals Hauptsponsor und wird die Regatten die weiteren drei Jahre begleiten. Heuer finden die jeweiligen Regatten in München, Luzern und von kommendem Donnerstag bis Sonntag in Wien statt. Im Regattazentrum Neue Donau, Steinspornbrücke, wird die gesamte Weltklasse des Rudersports an den Start gehen.

Zürich Kosmos und Rudern

Rudern ist eine dynamische, teamorientierte Sportart, die höchste Qualität beim Rennen erfordert. Das entspricht der Philosophie von Zürich Kosmos.

Zürich Kosmos als Unternehmen der Zurich Financial Services nützt die Chance und präsentiert dieses einmalige Sportevent nun ausgewählten Kunden. Am Sonntag, 25. Juni 2000 lädt Zürich Kosmos zu den Finalläufen zu einem VIP-Event, zu dem zahlreiche Persönlichkeiten aus der österreichischen Wirtschaft erwartet werden. Es ist österreichweit im Sommersportbereich die einzige Veranstaltung, bei der die gesamte Weltklasse (ca. 60 Nationen) am Start ist.

Sponsoring ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation sowohl in Österreich wie auch bei Zurich Financial Services weltweit. Mit 68.000 Mitarbeitern und einem Veranlagungsvermögen von über 5,5 Mrd. ATS (zum Vergleich: das Bruttoinlandsprodukt Österreichs beträgt etwa 2.500 Mrd. ATS) gehört die Zurich Financial Services Group weltweit zu den Top Ten der Finanzdienstleister.

Rudersport in Österreich

Dieser Bewerb findet heuer zum zweiten Mal nach 1999 in Wien statt. Die Regattaserie von insgesamt drei Regatten wird in den 14 olympischen Bootsgattungen ausgetragen. Bei den Herren sind das der "Einer", "Doppel-Zweier", "Zweier ohne Steuermann", "Vierer ohne Steuermann", "Doppelvierer", "Doppel-Zweier leicht", "Vierer ohne Steuermann leicht" und der "Achter". Die Damen starten im "Einer", "Doppelzweier", "Zweier ohne Steuerfrau", "Doppelzweier leicht", "Doppelvierer" und im "Achter".

Der Österreichische Ruderverband umfasst derzeit 42 Vereine, wovon 14 Klubs 100 und mehr Jahre alt sind. Der Österreichische Ruderverband wird nächstes Jahr stolze 110 Jahre alt und zählt damit zu den ältesten Verbänden der Welt. Die Österreicher zählten in den letzten beiden Jahren im "Doppelvierer der Männer" und im "Leichten Vierer ohne" jeweils zu den Topbooten. In den letzten zehn Jahren haben die Österreichischen Ruderer 13 Medaillen bei Weltmeisterschaften (fünf Weltmeistertitel) und Olympischen Spielen (Silbermedaille im "Doppel-Zweier") errungen. Zahlreiche Erfolge bei Großveranstaltungen, wie der Rotseeregatta in Luzern und der berühmten Henley -Regatta in England, komplettieren den Erfolg.

Rückfragenhinweis: Zürich Kosmos Versicherungen AG
Sabine Polt
Tel: 01/50 125-1369
Fax: 01/50 125-1600
E-Mail: sabine.polt@zurich.com
Oder
Silvia Kuschela
Tel: 01/50 125-1663
Fax: 01/50 125-1681
E-Mail: silvia.kuschela@zurich.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS