B2B Big Bang investiert in die Zukunft des e-Markts

Barcelona (ots-PRNewswire) - CommerceNet's B2B Big Bang: Der
dritte Tag der ersten Weltkonferenz, die sich mit der 'Explosion' des e-Markts befasst, ist zu Ende und damit auch die zweite erfolgreiche Konferenz mit den Hauptthematiken "e-Markt, e-Dating Game" sowie Podiumspräsentationen von Industrieanalytikern und -marktführern wie auch Vorstellungen von neuen Produkten und aufstrebenden Firmen.

Am Montag Abend erhielt David Smith der Stexel Corporation einen Scheck über $ 100.000, der aus dem Investitionsprogramm von CommerceNet finanziert wurde, da er durch seinen Unternehmensplan während der B2B Big Bang "e-Markt e-Dating Game" beeindruckte. Hier wurden Junggesellen und -innen durch drei Unternehmer ersetzt, die sich auf völlig neue Weise einem weitverbreiteten Zeitvertreib näherten, dem Streben nach Risikokapital.

"Das Unternehmer Dating Game erlaubt die Einsicht in einen Bereich, auf den viele neugierig sind und nur wenige werden erfahren, wie Firmen subventioniert werden", so Mark Resch, President der CEO von CommerceNet. "Wir haben auch das Glück, die innovativsten Geschäftsmodelle und -methoden über unser Unterstützungsprogramm für Unternehmer unterstützen zu können."

Moses Ma, President und CEO von BizBots, sah in seinen Hauptthemen von Montag voraus, dass vier Arten von e-Märkten die nächste "große Sache" würden. "Es handelt sich um Gemeinschaften, Kataloge/Beschaffungswesen, Auktionen auf einzelnen Sites und Echtzeit-Geldgeschäfte. Er schätzte auch, dass die Echtzeit-Geldgeschäfte in 10 Jahren so gewöhnlich sein werden, wie Datenbanken.

Am Dienstag begann die Konferenz mit einem Hauptgedanken von David Roddy, Vice President von Internet Economics, Tradeum Inc. Roddy betonte, dass das Verständnis der Ontologie das Rezept für die übergreifende Durchführbarkeit auf einem digitalen Marktplatz sei. Es folgte eine Reihe Podiumsdiskussionen, die Themen wie wertsteigernde Serviceleistungen, drahtloses e-Commerce, übergreifende Durchführbarkeit und Standards, sowie die nächste e-Markt Generation behandelten.

In den "Out of the Box" Vorstellungen wurden zwei Unternehmen hervorgehoben:

-- Netfish Technologies, Inc. - einer der führenden Produkt- und Lösungsprovider für B2B und e-Commerce.

-- Calico Commerce, Inc. - Liefert ein Standardpaket an Anwendungen für e-Business, welches für Unternehmen entwickelt wurde, die direkt über das Internet, über bereits bestehende Kanäle und auf neuen Märkten verkaufen.

Die Konferenzen der B2B Big Bang

Die B2B Big Bang Konferenzen, die im Jahr 2000 begannen, studieren den Boom des e-Markts und prüfen die Produkte und Serviceleistungen, die denselben definieren, wie auch den Prozess, der diesen ermöglicht, sowie die Umgebung, in der er aufblüht zusammen mit den Personen, die ihn leiten. Die Konferenz ist im Jahr 2000 auf Weltreise. Die erste Konferenz findet im März in Idian Wells, Calif. statt, dann folgt Barcelona, Spanien, im Juni, und der letzte Halt ist Tokio im Oktober.

B2B wird von BizBots.com mitgesponsert.

Über CommerceNet

CommerceNet stellt mit seinen Partnern Risikokapital - die größte Vereinigung von e-Commerce Förderern in der Welt - um durch Innovation im e-Commerce Werte zu schaffen. Es wurde im April 1994 in Silicon Valley gegründet, und die Mitglieder sind auf mehr als 600 weltweit angestiegen: e-Commerce-Entwickler und -Endanwender von Hard- und Softwarefirmen, Kreditinstituten, Telcos, Regierung, Agenturen, Integratoren, Service Provider, Firmen aus dem Netz-Markt und andere. Weitere Informationen über CommerceNet erhalten Sie auf der Homepage von CommerceNet, das das erste gemeinnützige Idustriekonsortium ist, welches sich auf die Entwicklung der Theorie, die weitere Anwendung und die Zukunft des e-Commerce konzentriert. CommerceNet stellt mit seinen Partnern Risikokapital zur Verfügung -die größte Vereinigung von e-Commerce-Förderern der Welt - um durch Innovation im e-Commerce Werte zu schaffen. Es wurde im April 1994 in Silicon Valley gegründet, und die Mitglieder sind auf mehr als 600 weltweit angestiegen: e-Commerce-Entwickler und Endanwender von Hard-und Softwarefirmen, Kreditinstituten, Telcos, Regierung, Agenturen, Integratoren, Service Provider, Firmen aus dem Netz-Markt und andere. Weitere Informationen über CommerceNet erhalten Sie auf der Site http://www.commerce.net.

ots Originaltext: CommerceNet
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Alison Rudnick of Ketchum Public Relations, at B2B Big Bang, Tel. 34 93 221 10 00, Durchwahl 5884, for CommerceNet

Web Site: http://www.commerce.net/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE