Vestel verwendet den Kfir MPEG-2 Encoder von VisionTech für seine Produktlinie PauseTV

Herzliya, Israel und Istanbul, Türkei (ots-PRNewswire) - VisionTech und Vestel haben heute ihre Zusammenarbeit bezüglich der Entwicklung von Videofunktionen für die neue Generation der PauseTV-Anwendungen von Vestel bekannt gegeben. In den PauseTV-Anwendungen wird der Kfir Ein-Chip-Encoder mit MPEG-2-Standard von VisionTech eingesetzt werden.

PauseTV, ein neuartiges Digitalfernsehset mit der Kfir-Technologie von VisionTech, wird über Videofunktionen verfügen, die die simultane Aufnahme und Wiedergabe von digitalen Videos in erstklassiger Qualität ermöglichen - ganz ohne Videorecorder oder Videokassette. Mit diesen Videofunktionen kann ein Fernsehprogramm "live" aufgezeichnet werden, außerdem ist eine sofortige Wiederholung oder Wiedergabe des aktuell gewählten Fernsehprogramms möglich sowie die direkte Auswahl beispielsweise von bestimmten Filmszenen oder anstehenden Höhepunkten von Sportereignissen. Dies eröffnet dem Benutzer ganz neue Möglichkeiten der Gestaltung seiner Fernsehgewohnheiten. Er kann gewünschte Programme schneller finden und diese per Tastendruck aufzeichnen und wiedergeben. Diese Videoanwendung ist sogar in der Lage, die vom Benutzer bevorzugten Sendungen zu erkennen und so ähnliche Programme aufzuzeichnen, die dieser vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt anschauen möchte.

"Wir sind sehr zufrieden, die Technologie von VisionTech für unsere neue Produktlinie PauseTV verwenden zu können", sagte Cengiz Ultav, Vize-Präsident von Vestel. "Der technische Standard sowie die Leistung der VisionTech-Produkte haben uns beeindruckt. Vestel und VisionTech werden gemeinsam eine Hardware- und Softwareplattform auf dem neuesten Stand der Technik anbieten, die der wachsenden Nachfrage nach Fernsehgeräten auf Basis von Videoanwendungen sowie nach verbesserten TV-Funktionen gerecht wird."

Kfir ist der modernste MPEG-2-Encoder auf dem Markt und bietet eine qualitativ hochwertige Videowiedergabe sowie erstklassige Leistungsmerkmale zu günstigen Verbraucherpreisen. Nicht komprimierte Video- und Audiodaten werden digitalisiert und codiert, aus diesen werden Programme oder Dateien im MPEG-2-Standard oder MPEG-1-Dateien erstellt. Für den Betrieb des Kfir ist ein Einzel-SDRAM mit 64Mbit erforderlich. Die Anwendungen des Kfir umfassen Geräte zum Kabel- und Satellitenempfang, Videorecorder im Einzelbetrieb, DVD-Recorder sowie Videowiedergabe über IP.

"Wir sind über die Zusammenarbeit mit Vestel in der Bereitstellung von Videofunktionen für dessen hochentwickelte Produkte im Bereich des digitalen Fernsehens erfreut", sagte Amir Morad, Präsident und Vorstandsvorsitzender von VisionTech. "Die hervorragenden Leistungsmerkmale des Kfir, seine Qualität der Videowiedergabe sowie seine äußerst geringen Speicheranforderungen und Systemkosten fügen sich perfekt in das Konzept des digitalen Fernsehens auf Basis von Videofunktionen ein".

Vestel gibt außerdem bekannt, dass die Produktion der neuen PauseTV-Anwendung im ersten Quartal 2001 in Serie gehen wird.

Zu VisionTech:

VisionTech entwickelt, konstruiert, vermarktet und vertreibt integrierte Schaltkreise zur Komprimierung digitaler Video- und Audiodaten. VisionTech ist ein 1996 gegründetes Privatunternehmen mit Sitz in Herzliya, Israel. Besuchen Sie die Website unter:
www.visiontech-dml.com.

Zu Vestel:

Vestel ist ein großes Unternehmen für Konsum-Elektronik aus der Türkei. Vestel stellt handelsübliche Fernsehgeräte, Zubehör für digitales Fernsehen, digitale Fernsehgeräte und Computeranwendungen her. Vestel hält einen hohen Marktanteil in Europa und besitzt Entwicklungszentren in Mountains View, Kalifornien (USA) sowie in Taiwan und Israel. Besuchen Sie die Website von Vestel unter:
www.vestel.com.tr.

ots Originaltext: VisionTech
Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Steve Unger, Tel.: 845-352-3700, Fax: 845-371-1556 bzw. steve@visiontech-dml.com oder Brian Lemelman, Tel.: +561-691-9000, Fax: +561-691-4780 bzw. lemelman@visiontech-dml.com oder
(für Europa, Japan, Asien) Tommy Orpaz, Tel.: +972-9-9512-877, Durchwahl 203 oder +44-77-88-741-281, Fax: +972-9-9512-878 bzw. orpaz@visiontech-dml.com, bei VisionTech

Website: http://www.visiontech-dml.com

http://www.vestel.com.tr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE