ORF-Redakteure zur Bestellung des neuen Sendungsverantwortlichen von "Zur Sache" und "Pressestunde"

Wien (OTS) - Die Redakteure von "Zur Sache" und "Pressestunde"
haben Dienstag am späten Nachmittag den Vorschlag von ORF-Informationsintendanten Dr. Hannes Leopoldseder beraten, den bisherigen Leiter von ZiB2 und Zib3 Johannes Fischer zum neuen Sendungsverantwortlichen für "Zur Sache", "Pressestunde" und Sondersendungen zu bestellen.

In einer geheimen Wahl stimmten die Redakteure einhellig für diesen Vorschlag.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Jung (stv.Redakteursrat)
ORF
Tel.: (01) 87878 - 12845, 13446

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS