Landtagspräsident i.R. Hubert Pfoch feiert seinen 80. Geburtstag

Wien, (OTS) Der langjährige Wiener Stadtrat und Erster Präsident des Wiener Landtages, Hubert Pfoch, feiert kommenden Sonntag seinen 80. Geburtstag.****

Hubert Pfoch wurde am 25. Juni 1920 in Wien geboren. Schon in jungen Jahren schloss sich der gelernte Tischler der sozialdemokratischen Bewegung an. Nach dem Krieg wählte ihn die erste ordentliche Wiener Landeskonferenz der Sozialistischen
Jugend zu ihrem Obmann. 1949 setzt er seine politische Karriere durch die Wahl in den Wiener Gemeinderat fort. 1964 wurde Hubert Pfoch, der seit 1945 im Dienste der Stadt Wien stand, zum amtsführenden Stadtrat für öffentliche Einrichtungen berufen. 1969 wurde der Leiter des neu geschaffenen Ressorts für Hochbau, und 1976 übernahm er nach der Neuordnung der Geschäftseinteilung den Bereich "Wohnen", den er bis 1979 innehatte.

Innerhalb der Sozialistischen Partei bekleidete Pfoch ab 1971 den Posten eines stellvertretenden Landesparteiobmanns. Den Höhepunkt seiner politischen Laufahn stellte 1979 die Wahl zum Ersten Präsidenten des Wiener Landtages dar. Diese Stellung bekleidete Hubert Pfoch bis 1984. Für seine vielfältigen Verdienste um die Stadt Wien erhielt Hubert Pfoch zahlreiche Auszeichnungen und Würdigungen, u.a. wurde er 1986 zum Bürger der Stadt Wien ernannt. (Schluss) red/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur:
Tel.: (01) 4000/81081

PID-Rathauskorrespondenz

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK