Amtliche Insolvenz-Daten täglich per E-Mail Österreichs Business-Portal dataweb.datakom.at ab sofort mit neuem Service

Wien (OTS) - Seit 21. Juni können Informationen über Insolvenzen sofort ab Rechtskraft per E-Mail zugestellt werden. Die Business-Plattform der DATAKOM AUSTRIA - http://dataweb.datakom.at -erleichtert Unternehmen mit dem neuen Service, ihrer Pflicht zur Insolvenzbeobachtung nachzukommen.

Mit dem neuen Monitoring-Service beobachtet DATAKOM im Auftrag von Unternehmen automatisch Kunden, Lieferanten und Partner. Grundlage ist die Insolvenzdatei des Bundesministeriums für Justiz. Eingetragene User erhalten Informationen über Konkurseröffnungsverfahren, Konkursverfahren, Ausgleichsverfahren und Geschäftsaufsichtsverfahren. Sofort mit Beginn der Rechtskraft werden die Daten vor 7:00 Uhr früh als E-Mail bequem auf den Schreibtisch zugestellt.

Dank des Insolvenzmonitors können Unternehmen sehr einfach Eintragungen in der Insolvenzdatei beobachten und damit der vom Obersten Gerichtshof (OGH) bestätigten Sorgfaltspflicht entsprechen. Darüber hinaus können die strukturierten Daten direkt in bestehende Kunden- und Lieferanten-Datenbanken und hausinterne Frühwarnsysteme eingespielt werden. Somit erübrigt sich der tägliche Blick in die Insolvenzdatei und ermöglicht es trotzdem, sofort über drohende Insolvenzen bei Lieferanten, Kunden, Partnern usw. im Bilde zu sein und rechtzeitig offene Forderungen geltend machen zu können.

Die Beobachtung kann die tägliche Übermittlung sämtlicher Neueintragungen und Änderungen aus der Insolvenzdatei umfassen, aber auch nach Datum, Gericht, Sprengel, Bundesland, Firma oder Privatpersonen eingerichtet werden.

Über http://dataweb.datakom.at

Österreichs Business-Plattform Nummer Eins bietet Online Dienstleistungen vom elektronischen Austausch strukturierter Daten mit den österreichischen Behörden (EDI) bis zur Abfrage authentischer Informationen österreichischer und internationaler Gerichte und Behörden für die heimischen Unternehmen. Die Datensammlungen von Behörden finden sich unter "Rechts- und Wirtschaftsdatenbanken" (BIS-Dienste). Für die Abfrage benötigt man lediglich Internet-Zugang, Web-Browser und Zugriffsberechtigung von DATAKOM. Kosten entstehen nur bei Nutzung eines Service; es gibt keine Grund-oder Mindestentgelte.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Werner Buhre, Kommunikation
Datakom Austria GmbH,
Tel. 01/501 45-247,
E-Mail: werner.buhre@datakom.at
http://www.datakom.at
http://dataweb.datakom.at
http://ebr.datakom.at
http://a-sign.datakom.at
http://atropolis.at

Doris Gindl, Produktmanagement
Business Information & Security
Datakom Austria GmbH
Tel. 01/501 45-352,
Fax: 01/50145-391,
E-Mail: doris.gindl@datakom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS