Nortel Networks bietet die erste von ICSA.net zertifizierte netzwerkbasierte Firewall-Lösung der Branche

Santa Clara, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Sie ermöglicht es den Serviceanbietern, ihren Kunden sichere 'Always-On' Internet-Verbindungen zu bieten. Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) verstärkt derzeit seine Entschlossenheit, ein neues High-Performance-Internet aufzubauen, indem die Firma die erste netzwerkbasierte Firewall-Lösung der Branche bereitstellt, die durch ICSA.net Labs zertifiziert ist, die Firewall-Zertifizierungsautorität des Industriestandards.

Mit dem Shasta 5000 Broadband Service Node (BSN) von Nortel Networks können die Serviceanbieter jetzt den DSL-, Mobilfunk-, Kabel- und Einwahlkunden eine zertifizierte Sicherheitslösung für den Schutz vor Serviceverweigerung und Hackerangriffen auf 'always-on' Internet-Verbindungen bieten.

"Die Breitbandteilnehmer machen ihre Serviceanbieter dafür verantwortlich, sichere Internet-Konnektivität über 'always-on' Breitbandverbindungen zur Verfügung zu stellen," sagte Keerti Melkote, Director, Produktmanagement, IP Services, Nortel Networks. "vor kurzem durchgeführte Serviceverweigerungsattacken von Hackern enthüllten den Sicherheitsmangel in Breitbandnetzwerken, und die Kunden sind besorgt."

"Die Serviceanbieter erkennen jetzt, dass es nicht mehr nur um den Breitbandzugang geht, sondern um sicheren Breitbandzugang und -services," sagte Melkote.

"Mit der Zertifizierung durch ICSA.net bauen wir zurzeit auf der sicheren DSL Initiative vom letzten Herbst auf, den Serviceanbietern und ihren Teilnehmern werterhöhende Services zur Verfügung zu stellen, indem wir sicheren Breitbandzugang in der wirtschaftlichsten Weise bieten."

Der Shasta 5000 BSN von Nortel Networks ist die erste Plattform der Carrierklasse, die es den Serviceanbietern ermöglicht, zentral und kostengünstig angepasste netzwerkbasierte Firewalls für Zehntausende von Breitbandteilnehmern bereitzustellen. Durch das Erfüllen der strengen Anforderungen des Zertifizierungsverfahrens von ICSA.net ermöglicht es der Shasta 5000 BSN von Nortel Networks den Serviceanbietern, sichere Breitbandservices vor dem Hintergrund der Stärke des globalen Standards für Internet-Sicherheit zu bieten.

"Aufgrund der wachsenden Anzahl von Hackerangriffen auf Breitbandverbindungen wie DSL und Kabel müssen sich die Serviceanbieter und die Verkäufer zusammenschließen und den Massenmarktkunden von Hochgeschwindigkeitszugang und -services einen Basisschutz vor Hackern bieten," sagte Dave Passmore, Research Director der Burton Group. "Während die Sicherheit von den meisten Verbrauchern vorausgesetzt wird, sieht die Realität so aus, dass die meisten Hochgeschwindigkeitslösungen für den Massenmarkt für den privaten PC- oder kleinere bis mittlere Unternehmensnutzer keinen ausreichenden Schutz bieten. Die Firewall-Zertifizierung von ICSA.net setzt den Standard für netzwerkbasierte Firewall-Services, so dass Unternehmen wie Nortel Networks den Serviceanbietern eine sichere Lösung für die Hochgeschwindigkeitszugangskunden bieten können."

"Serviceverweigerung und das Eindringen von Hackern in Hochgeschwindigkeitsverbindungen geben Anlass zur wachsenden Besorgnis," sagte Tom Bracken, Vice-President für Marketing, Zyan Communications. "Als nationaler Anbieter von DSL Services erfüllen wir schnell die Anforderungen unserer Kunden nach einer sichereren Internet-Verbindung. Mit der Shasta 5000 BSN-Lösung von Nortel Networks können wir unseren Privat- und Geschäftskunden netzwerkbasierten Firewall-Schutz der ICSA.net-Klasse und eine kostengünstige Lösung für den Basisschutz vor Serviceverweigerung und dem Eindringen durch Hacker bieten."

Neben Zyan Communications gehören zu den Serviceanbietern, die das Shasta 5000 BSN Secure Broadband von Nortel Networks einsetzen, Broadwing, Qwest Communications, Telstra, (at)link Networks, ConnectSouth und DSLnetworks.

Der Shasta 5000 BSN von Nortel Networks versetzt die Serviceanbieter in die Lage, eine universelle gebündelte Zugangslösung für den Breitbandzugang und -services zu bieten, und ermöglicht es ihnen gleichzeitig, ein profitableres Geschäftsmodell aufzubauen mit nahtlosem Übergang zu High-Performance-Internet-Services wie verwalteten privaten Netzwerken, netzwerkbasierten Firewalls, QoS und SLAs sowie mit nahtlosen Verbindungen zu den vorhandenen Systemen für die Rechnungserstellung und die Buchhaltung.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen.

Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com

ots Originaltext: Nortel Networks
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Dana Hughens, Nortel Networks, Tel.: +1 (770) 708-8982 oder
E-mail: Dhughens@nortelnetworks.com , oder
Lucie Mann, Lois Paul & Partners, Tel.: +1 (781) 238-5863 oder E-mail: lucie_mann@lpp.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE