Mikl-Leitner: Streetparty 2000 wieder ein voller Erfolg

Großes Finale morgen, Donnerstag, 22. Juni in St. Pölten

St. Pölten (NÖI) - Morgen Donnerstag, 22. Juni 2000, steigt am Rathausplatz in St. Pölten das große Finale der NÖ-Streetparty der VP Niederösterreich. Ab 14.00 Uhr kämpfen die Teams der vier Alterskategorien (U14, U16, U18 und allgemeine Klasse), die sich bei den 15 Streetparty-Terminen im Vorfeld in ganz Niederösterreich für das Finalturnier qualifiziert haben, um den Landessieg. Prominente Stargäste am Finaltag sind Slalom-As Thomas Sykora und Tennis-Lady Barbara Paulus. Als besondere Attraktion findet im Rahmen des Finales auch ein VIP-Turnier mit Teams von Veranstaltern (VP Niederösterreich, JVP, Raiffeisen-Club und Sponsoren (Kurier, max 0676, NÖ Versicherung) statt. Die Siegerehrung wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vornehmen.****

Schon vor dem Abschlußevent in St. Pölten kann VP-Landesgeschäftsführerin NR Mag. Johanna Mikl-Leitner eine erste positive Bilanz ziehen: "Die Streetparty 2000 war wieder ein Publikumsrenner. Tausende Besucher bei den einzelnen Veranstaltungen und mit rund 5.000 Aktiven ein neuer Teilnehmerrekord. Unser Angebot an die Jugendlichen, Sport und Spaß erleben zu können, hat voll eingeschlagen. Damit ist die Streetparty 2000 schon vor dem Finale ein Riesenerfolg", so Mikl-Leitner.

Absoluter Publikumsrenner bei der NÖ Streetparty ist neben der Trendsportart Streetbasketball der heuer erstmals durchgeführte Bungee-Running-Bewerb. Im weiteren Rahmenprogramm warten Inline-Skaten sowie der Nintendo-Gamecorner. Und beim Kistenklettern besteht beim Finale noch die Möglichkeit den Landesrekord von 29 Kisten zu überbieten und den Vorjahresrekord von 34 Kisten anzugreifen. Die NÖ-Streetparty der VP Niederösterreich wird gemeinsam mit der JVP-NÖ und dem Raiffeisen-Club durchgeführt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI