Henkel-Gruppe erwirbt wesentliche Teile des Polymer- Spezialitaetengeschaefts von Dexter Corporation ots Ad hoc-Service: Henkel KGaA <DE0006048408>

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Zwischen der Dexter Corp., Windsor Locks, Connecticut, USA und der Henkel US-Tochtergesellschaft Loctite Corporation ist ein Vertrag über den Verkauf eines wesentlichen Teils des Polymer-Spezialitätengeschäfts der Dexter Corp. an die Henkel- Gruppe abgeschlossen worden. Das Geschäft umfasst insbesondere Spezialprodukte für die Montage von Bauelementen auf Leiterplatten und für die Herstellung von elektronischen Bauelementen sowie Klebstoffe für industrielle Anwendungen, u.a. in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Der vereinbarte Kaufpreis beträgt US $ 400.000.000. Der Vertrag ist vom Vorstand der Dexter Corp. und der Geschäftsführung der Henkel KGaA genehmigt worden, steht jedoch noch unter dem Vorbehalt der erforderlichen Zustimmung durch die zuständigen Kartellbehörden sowie der Genehmigung durch den Gesellschafterausschuß der Henkel KGaA, der hierüber am 29. Juni 2000 entscheiden wird.

Kontakt:

Unternehmenkommunikation:

Alexandra Boy Telefon: +49-211-797-2710 Telefax: +49-211-798-4040 e-mail: alexandra.boy@henkel.de

Investor Relations: Magdalena Moll Telefon: +49-211-797-1631 Telefax: +49-211-798-2863 e-mail: magdalena.moll@henkel.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI