WAP weltweit akzeptiert - Mitgliedschaft im WAP-Forum steigt auf 500

Los Angeles (ots-PRNewswire) - Der CEO des Wireless Application Protocol (WAP)-Forums teilte mit, dass das Forum jetzt 500 Mitgliedsunternehmen zählt - ein Beweis, dass das WAP als Standard für den Internet-Zugriff mit drahtlosen Endgeräten weltweit immer stärker akzeptiert wird.

"Das Erreichen einer Mitgliederzahl von 500 ist an sich schon bemerkenswert," sagte Scott Goldman, Forums-CEO. "Um so wichtiger ist es als Aussage hinsichtlich der umfassenden Akzeptanz des WAP durch die Funk- und Internet-Industrie."

Laut Goldman hat die WAP-Forumsmitgliedschaft sich seit Jahresbeginn verdoppelt und ist in den letzten beiden Monaten allein um 25% gestiegen. Er sprach bei der Eröffnung einer einwöchigen Arbeitstagung des Forums in Los Angeles mit etwa 800 Delegierten, die an der Weiterentwicklung der WAP-Spezifikation arbeiten.

Das WAP-Forum, ein Unternehmensverband mit dem Ziel des Internet-Zugangs mit Drahtlos-Handgeräten, wurde im Juni 1997 gegründet. Mitte 1999 hatte es 100 Mitglieder, Ende 1999 bereits 250. Es umfasst Handy-Hersteller, Netzbetreiber, Infrastruktur-Anbieter sowie Software- und andere Unternehmen, die Lösungen für die Funkgeräteindustrie liefern.

Greg Williams, Vice President der Abt. Funksysteme bei SBC Communications, Inc. und Vorsitzender des Forumsvorstands, schreibt einen Teil des Wachstums der im Juni 1999 eingeführten "assoziierten Mitgliedschaft" zu, die Inhalte- und Anwendungsanbieter zum Forumsbeitritt ermutigen sollte.

"Die assoziierte Mitgliedschaft wurde eingeführt, da wir wissen, dass Innovation oft bei neu gegründeten und anderen Unternehmungen beginnt, die gerade erst auf dem Markt erscheinen. Diese Neumitglieder haben dem Forum frischen Schwung gebracht; alle Nutzer von Diensten mit WAP-Funktionalität werden in den kommenden Jahren von ihrem Einfallsreichtum profitieren," sagte Williams.

Goldman kündigte an, dass diese Woche etwa 25 separate Arbeitsgruppen in Los Angeles sich Themen wie Kompatibilität, E-Commerce- und L-Commerce-Anwendungen, Multimedien- und Rich-Content-Merkmale, Abrechnung und Funkanwendungen widmen werden. Das Forum tagt fünfmal jährlich irgendwo auf der Welt: die September-Sitzung findet in Hongkong, die folgende Dezember-Sitzung in München statt.

"WAP ist eine organische Norm, die die Forumsmitglieder in einem Konsensprozess stetig verbessern und so weiterentwickeln wollen, dass die Spezifikation überall in der Welt nutzbar wird," stellte Goldman fest.

Und er fügte hinzu: "Unsere Hauptziele sind die Kompatibilität aller Bereiche des drahtlosen Internets sowie eine erweiterte Rolle des WAP in einer 3G-Umgebung. Die derzeitigen und die zukünftigen Sitzungen werden dazu beitragen, diese Ziele zu erreichen."

Über das WAP-Forum

Das WAP-Forum ist der Industrieverband, dem die Entwicklung und Förderung des Wachstums des WAP-Protokolls obliegt, eines offenen globalen Standards, der Benutzern von drahtlosen Hand-Endgeräten einen leichten Sofortzugang zum Internet sowie die Interaktion mit ihm ermöglicht. Die mehr als 500 Forumsmitglieder - unter ihnen alle wichtigen Handy-Hersteller, Netzbetreiber, Software-Entwickler sowie Infrastruktur- und andere Anbieter von Drahtlos-Lösungen -repräsentieren weltweit 95% aller verkauften Handys und mehr als 200 Mio. Teilnehmer. Weitere Informationen zum WAP-Forum einschließlich einer Liste aller Mitglieder finden sich auf der Website www.wapforum.org.

ots Originaltext: WAP Forum
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Michael Vernetti, Blanc + Otus, Tel. +1-415-912-2376 mvernetti@blancandotus.com, für das WAP-Forum; oder
Scott Goldman, WAP-Forum, Tel. +1-818-591-8488
sgoldman@wapforum.org

Website: http://www.wapforum.org.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE