Radfreundliche Betriebe werben um Gäste

Retzer Land: Neue Tafeln weisen Radfahrern den Weg

St.Pölten (NLK) - Das Retzer Land hat nicht nur die sieben bekannten Themenradwege, sondern bietet den Radfahrern ab sofort auch einen besseren Überblick: Neue Tafeln informieren mit einem Höhenprofil und Sehenswürdigkeiten über die Themenradwege und Einkehrmöglichkeiten. Zusätzlich sind seit kurzem bei den radfreundlichen Betrieben auch Fahnen gehisst: 54 Betriebe bieten dem Gast ein freundliches "Willkommen" an. Auch werden Informationen zum Radwegenetz geliefert und verraten, wo es Reparaturwerkzeug gibt. Die Fahnen wehen bei Gastronomiebetrieben, Buschenschänken, Beherbergern, Campingplätzen und Reparaturstellen. Bei den radfreundlichen Betrieben ist auch ein für die Biker abgestimmtes Lunchpaket erhältlich, das mit Traubenzucker, Müsliriegel, Getränk, Obst und einem Käsebrot lockt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK