Nortel Networks bringt e-Mobility Acceleration-Software zur Beschleunigung der drahtlosen Internet-Kommunikation auf den Markt

Paris (ots-PRNewswire) - Die neue Technologie bietet Unternehmen
und Verbrauchern IP-Fähigkeiten für das mobile Büro

Die Serviceanbieter werden mit der neuen Software von Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) Wireless Internet- und andere Mobilfunk-Datenservices zu Geschwindigkeiten bereitstellen, die mit den Geschwindigkeiten, die typische Festnetz-Modems bieten, konkurrieren oder sie sogar übertreffen können.

Die am 19. Juni angekündigte e-Mobility Acceleration-Software von Nortel Networks ermöglicht mobile Büroapplikationen wie den Zugang zu Unternehmens-Intranets, Emails einschließlich des Herunterladens von großen Attachments wie zum Beispiel PowerPoint und Tabellenkalkulationsdateien sowie das Surfen im Web mit Geschwindigkeiten, die bis zu 25mal höher sind als bei anderen derzeit verfügbaren drahtlosen Datenlösungen.

"Nortel Networks erweitert die Angebotspalette, um den Betreibern und den Serviceanbietern heute Hochleistungszugang und -services zum Wireless Internet mit Hochgeschwindigkeit zur Verfügung zu stellen," sagte Lloyd Carney, President, Wireless Internet, Nortel Networks. "Wir definieren die Mobilität neu und ermöglichen drahtlose Services der nächsten Generation, um den Benutzeranforderungen gerecht zu werden."

"Die Lösung ist ideal für den modernen mobilen Berufstätigen, der sich langsames Herunterladen oder langsame Internet-Verbindungen nicht leisten kann," fügte Carney hinzu. "Unsere e-Mobility Acceleration-Software ermöglicht den Hochgeschwindigkeitszugang jederzeit und überall, wodurch die Benutzer unterwegs produktiver sein können."

Die e-Mobility Acceleration-Software von Nortel Networks, die dateispezifische Datenkompressions- und -optimierungstechnologien miteinander verbindet, wird die derzeitigen Festnetz-Büroapplikationen in die Mobilfunkkanäle stellen und so den Internet-Zugang und andere Datenservices in Mobilfunknetzen der zweiten Generation unabhängig von der Schnittstelle zum Mobilnetz mit effektiven Übertragungsraten von mehr als 56 kbps ermöglichen.

Nortel Networks betreibt bereits oder plant Tests der e-Mobility Acceleration-Software mit den mobilen Schnittstellentechnologien GSM, CDMA, TDMA und CDPD. Es wird erwartet, dass die e-Mobility Accelerator-Lösung Ende August 2000 im Handel sein wird.

Die Technologie

Die e-Mobility Acceleration-Software ist eine Client/Server-Kompressionslösung, die einen Microsoft Windows-kompatiblen Softwareclient mit einem Laptop und einen Proxyserver in einem Unternehmens-Intranet oder einem Serviceanbieternetzwerk vorsieht. Das Produkt ist eine unabhängige Proxyserver-Lösung, die keine Änderungen bei den Microsoft Exchange-Servern erfordert, ein entscheidendes Kriterium, dessen Erfüllung von den Serviceanbieter- und den Unternehmenskunden verlangt wurde. Die Lösung beinhaltet transparente Benutzung und einfache individuelle Anpassung durch den Benutzer. Sie ist mit den gebräuchlichen Webbrowsern und Büroapplikationen kompatibel, darunter Netscape Navigator (3.0 oder aktueller), Microsoft Internet Explorer (3.0 oder aktueller), Microsoft Office, Microsoft Outlook und Microsoft Exchange.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen.

Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung sind zukunftsbezogen und unterliegen erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten. Die in diesen Aussagen vorhergesagten Ergebnisse oder Ereignisse können sich erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass sich die Ergebnisse oder Ereignisse von den derzeitigen Erwartungen unterscheiden können, gehören unter anderen die Auswirkungen des Preis- und Produktwettbewerbs, die Abhängigkeit von der Entwicklung neuer Produkte, die Auswirkungen der schnellen technologischen Veränderungen und Marktveränderungen, die Fähigkeit von Nortel Networks, Firmenübernahmen durchzuführen und/oder die Geschäftsbereiche und Technologien übernommener Unternehmungen effektiv zu integrieren, die allgemeinen Industrie- und Marktbedingungen und Wachstumsraten, das internationale Wachstum und die globalen ökonomischen Bedingungen, besonders in den aufstrebenden Märkten und einschließlich der Zinssatz- und Devisenkursfluktuationen, die Auswirkungen der Konsolidierungen in der Telekommunikationsindustrie, die Unwägbarkeiten des Internets, die Volatilität des Aktienmarkts, die Fähigkeit von Nortel Networks, qualifizierte Mitarbeiter einzustellen und ihre Firmentreue zu erhalten, und die Auswirkungen der erhöhten Bereitstellungen für die Kundenfinanzierung durch Nortel Networks.

Weitere Informationen über diese und weitere Faktoren erhalten Sie in den Berichten von Nortel Networks bei der United States Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht). Nortel Networks lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, unabhängig davon, ob dies aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in anderer Weise nötig wäre.

ots Originaltext: Nortel Networks
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Europäische Medien: Beatrice Germain, Nortel Networks,
Tel.: +33 1 39 44 40 28, germainb@nortelnetworks.com Nordamerikanische Medien: Jamie Moody, Fleishman-Hillard,
Tel.: +1 214 665-1338, moodyj@fleishman.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE