Nortel Networks macht mobil, um 2000 neue High-Tech Jobs in Europa zu schaffen

Paris (ots-PRNewswire) - 3,3 Millionen US-Dollar (3,46 Millionen Euro) an Stipendiengeldern zur Ausbildung der Internet Leader der kommenden Generation

Zwei neue Wireless Centers of Excellence in Spanien und Deutschland für ein komplettes europäisches Netzwerk

Zwei neue High Performance Internet Laboratories eröffnen in Norwegen und Schweden

Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) schafft 2000 neue Arbeitsplätze im europäischen High-Tech Bereich und investiert bis Jahresende 3,3 Millionen US-Dollar (3,46 Millionen Euro) in Universitätsstipendien als Unterstützung für die Internet Leader der kommenden Generation. Die neuen Jobs und Stipendien sind hauptsächlich in Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien zu vergeben.

Nortel Networks beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter in 33 Ländern Europas und wird zudem zwei neue Wireless Centres of Excellence in Spanien und Deutschland aufbauen, um das Development Network für das europäische Wireless Internet komplett zu machen. Weitere Centers of Excellence haben ihren Sitz in Großbritannien, Frankreich und Italien. Zusätzlich dazu wird Nortel Networks nach eigenen Angaben zwei neue High Performance Internet Laboratories in Norwegen und Schweden eröffnen.

"Nortel Networks Führungsposition in Europa war nie so gefestigt wie heute", ließ Clarence Chandran verlauten, President, Service Provider und Carrier Group bei Nortel Networks. "In diesem Jahr verfolgen wir den Plan, unser Personal um 10% aufzustocken. Wir werden weiterhin in die bedeutende Infrastruktur investieren, die die Zukunft des Hochleistungs-Internet darstellt". Und jetzt investieren wir in Europas Jugend - die kommende Generation der Internet Leader". Mit Hilfe der Nortel Networks Foundation zahlt Nortel Networks rund 3,3 Millionen US-Dollar (3,46 Millionen Euro) an Stipendiengeldern, bzw. rund 1 Million Dollar (1,04 Millionen Euro) ab September bis Ende des Jahres an Universitäten und Colleges in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien. Die Nortel Networks Foundation wurde ins Leben gerufen, um in zukünftige Leader der Internet Economy zu investieren - mit Hilfe von Programmen in den Bereichen Wissenschaft, Mathematik und Technologieausbildung.

"Bildung spielt eine entscheidende Rolle als Grundlage für zukünftige Internet Leader, die die Wirtschaft aufbauen und die Lebensbedingungen in der Community verbessern", so Charles Childers, Chief Marketing Officer bei Nortel Networks. "Durch seine Bildungsfinanzierung und Employee Volunteer Programme widmet sich Nortel Networks ganz der Aufgabe, jungen Menschen dabei zu helfen, die notwendigen Fertigkeiten für den Zugang zu technolgiebestimmten Bereichen zu erlernen.

Nortel Networks Wireless Internet Centres of Excellence bieten ein Areal an Forschungs-, Entwicklungs- und Testzwecken für die Kapazitäten des Wireless Internet. Schwerpunktmäßig bringen sie die "Wings Of Light" Strategie auf den Markt, die am 19. Juni bekanntgegeben wurde. Mit dieser Strategie nutzt Nortel Networks seine marktführenden Kapazitäten in den Bereichen Optical Internet und IP, um das drahtlose Internet neu zu definieren. Die Wireless Internet Centres Of Excellence befinden sich in Maidenhead (London), Guyancourt (Paris), und Rom. Zwei neue Zentren sind in Spanien und München geplant.

"Wir beginnen damit, die dritte Generation an drahtlosen Netzwerken zu implementieren", fügte Chandran hinzu. "Die dritte Generation wird Zeuge eines Zusammentreffens von terrestrischen und drahtlosen Netzen mit neuen Servicekapazitäten. Diese Centres Of Excellence bieten eine Expertenkommission für Nortel Networks und seine Kunden, um die Geschwindigkeit, Verlässlichkeit, Qualität und Rentabilität des Wireless Internet neu zu definieren".

Nortel Networks gab erst kürzlich seinen weltweiten Hauptsitz für das drahtlose Internet in Paris bekannt. Das Unternehmen belegte zudem den ersten Platz bei der Wireless Infrastructure Strategie von Herschel Shosteck Associates im April 2000 und den ersten Platz im Wireless Internet bei der Yankee Group im Jahre 1999. Zu seinen europäischen Kunden gehören BT Spanien, BT Cellnet, France Telecom, Deutsche Telekom und Global Crossing.

Nortel Networks ist ein weltweit führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von 21,3 Milliarden US-Dollar und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit baut Nortel Networks ein High-Performance-Internet auf, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internet völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues
Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen.

Besuchen Sie uns unter www.nortelnetworks.com

ots Original Text Service: Nortel Networks Corporation
Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Medien Nordamerika: Jeff Ferry, Nortel Networks, Tel: +1 703 712-8339, jferry@nortelnetworks.com;
Medien Europa: Beatrice Germain, Nortel Networks, Tel: +33 1 39 44 40 28, germainb@nortelnetworks.com;
Investor Relations: Nortel Networks,
Tel: +1 905 863-6049,
Tel: +1 (888) 901-7286,
investor@nortelnetworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE