Lotto: Jackpot zweimal in NÖ geknackt - je 9,1 Mio.

Solojoker mit 3,9 Millionen in NÖ

Wien (OTS) - Niederösterreich war bei der Lotto- und Joker-Ziehung am vergangenen Sonntag nicht zu schlagen. Einem Spielteilnehmer aus dem niederösterreichischen Industrieviertel und einem aus dem Weinviertel gelang es, den Lotto Jackpot zu knacken und jeweils mehr als 9,1 Millionen Schilling zu gewinnen. Der Industrieviertler war mit einem Lotto Normalschein erfolgreich und hatte die "sechs Richtigen" 13, 14, 25, 31, 36 und 40 im 5. Tip angekreuzt, der Weinviertler war im 1. Tip eines Quicktips erfolgreich.

Zu Millionären wurden auch die drei Gewinner eines Fünfers mit der Zusatzzahl 35. Ein Niederösterreicher, ein Oberösterreicher (beide mit Normalscheinen) und ein Wiener (Quicktip) erhalten jeweils mehr als 1,3 Millionen Schilling.

JOKER

Beim Joker gab es einen Sologewinner. Ein Spielteilnehmer aus dem niederösterreichischen Industrieviertel bekommt für sein "Ja" zur Joker Zahlenkombination 723583 mehr als 3,9 Millionen Schilling.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem
18. Juni 2000:

2 Sechser zu je 9,121.141,--
3 Fünfer + ZZ zu 1,343.786,--
212 Fünfer zu je 28.523,--
11.996 Vierer zu je 672,--
217.459 Dreier zu je 46,--

Die Gewinnzahlen: 13 14 25 31 36 40 Zusatzzahl: 35

Die endgültigen Joker-Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem
18. Juni 2000

1 Joker zu 3,944.732,--
14 mal 100.000,--
164 mal 10.000,--
1.414 mal 1.000,--
14.203 mal 100,--

Jokerzahl : 7 2 3 5 8 3

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO