"profil": Ex-Sekretär der Bischofskonferenz legt Ämter nieder

Michael Wilhelm legt mit 30. Juni seine Ämter als Kirchenmeister und Domprediger des Stephansdomes nieder

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, legt der ehemalige Sekretär der österreichischen Bischofskonferenz, Michael Wilhelm, auch seine verbleibenden Kirchenämter zurück. Mit 30. Juni wird Wilhelm, der nach einem Streit bei einer Bischofskonferenz im Dezember 1998 als Sekretär der Bischofskonferenz zurückgetreten war, nicht mehr Kirchenmeister und Domprediger des Wiener Stephansdomes sein. Der Grund für seinen Rückzug ist seine tiefe Unzufriedenheit mit dem österreichischen Kirchenkurs. Wilhelm geht nach Innsbruck, wo er sich seiner Tätigkeit als Chef der dortigen Menschenrechtskommission widmen wird.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion,
Tel.: 01/534 70, DW 2501 und 2502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS